News
23.07.2012 20:07 | von Toto

In der Shonen Jump wurde diesen Monat ein neuer Dragon Ball Z Film angekündigt! Im Gegensatz zu den bisherigen 13 Filmen zu Dragon Ball Z, ist Toriyama Akira in diesem Film viel tiefer involviert als an den anderen. Laut ihm befindet sich der neue Film noch in der Drehbuchphase. Es sei ziemlich schwierig gewesen wieder in die Geschichte reinzufinden – Aber wer Toriyama kennt, der wird wissen, dass es für den Schöpfer der sieben Kugeln ein leichtes sein wird seinen Charakteren den gewohnten Witz und Charme zu verleihen.

Das Filmteam wird den Film etwas moderner gestalten, aber dabei die originale Atmosphäre des Kultanime behalten. Wir sind gespannt!

Während die bekannten Filme nichts mit der Geschichte an sich zu tun hatten, sondern als Spin-Offs fungierten, wird der 14. Dragon Ball Z Film in der Zeit nach Boo und vor dem 28. großen Turnier stattfinden. Er beschreibt also den Zeitsprung der 10 Jahre am Ende des Manga.

Teil des Filmkomitees sind:

  • Fox International Productions Japan
  • Shueisha
  • Fuji TV
  • Toei Animation
  • Bandai / Namco Bandai

Director des Film ist Masahiro Hosoda, welcher bereits an den Dragon Ball Z Episoden und an Naruto Shippuden arbeitete.
Um das Screenplay kümmert sich Yusuke Watanabe (Live Action – 20. Century Boy).
Yamamuro Tadayoshi (Dragon Ball: The Path to Power) ist als Lead Animation Director tätig.

Am 30.03.2013 wird der neue Dragon Ball Z Film in den japanischen Kinos anlaufen. Informationen zu einer Ausstrahlung in Europa gibt es leider noch nicht.

offizielle Webseite zum Film

Quelle: jpgames