News
27.05.2013 16:21 | von Lamy

 

Am kommenden Wochenende, 01. und 02. Juni 2013, findet in Wiesbaden wieder die Anime-, Manga- & Japan-Convention Wie.MAI.KAI statt. Auch in diesem Jahr wird wieder ein abwechslungsreiches und buntes Angebot mit Bühnenprogramm, Wettbewerben, Workshops, Filmvorführungen, Gamesroom, Karaoke, Go, Maidcafé, sowie ein reichhaltiges Angebot an namenhaften Ausstellern und Händlern rund um das Thema Anime, Manga und Japan angeboten.

Das Highlight am Samstagabend bildet das rund 90-Minuten lange Konzert um 18:45 Uhr des japanischen Special Acts Lamia Cross feat. Lutetia mit ihren brandneuen und altbekannten Hits, bei denen der musikalische Spagat aus Dance-Metal und Klassik gelungen ist. Im Anschluss geben sie eine Autogrammstunde bei der sie auch ihr aktuelles Album, das sie für euch signieren werden, mit im Gepäck haben!

Im weiteren Bühnenprogramm sorgen unter anderem Ongaku no Kara mit Gesang, Gitarren und Percussion für Live-Musik. Die Musicalgruppe K!Seki wird ihr aktuellstes Stück „Tsubasa RESERVoir CHRoNiCLE“ aufführen. Für weitere Showunterhaltung sorgen die Showgruppen S.o.S. – Style on Stage mit ihrem Prämierenstück „Super Mario Bros. – Der Herr der Pömpel“ sowie Vapid Superior mit ihrem „Debütstück Tsubasa Tokyo Revelations“. Die Tanzgruppe Star Dream Entertainment heizen Euch mit  heißen Beats und Rhythmen zu K-Pop Hits ein. Nachdem sich Shinji Schneider 2012 zurückgezogen hatte kehrt der sympathische Comedy-Export der Schweiz zurück und sorgt für ein hochkarätiges Comedyprogramm XXL. Das Duo Angelic Harmony präsentiert bekannte Anime-, Disney- und Musicalsongs. Für digitalen Besuch sorgt das Vocaloid-Fanprojekt Mirai no neiro mit einer Vocaloid-Vorführung.

Für einen kulturellen Beitrag sorgt der Deutsche der Turnverein 1901 Nierstein e.V. mit der japanischen Kampfkunst Kobudo sowie der Deutsch-Japanische Bon Odori Tanzkreis Frankfurt mit einem Bühnen- und Workshopbeitrag.

Auch abseits der Bühne wird mit einem gut sortierten Angebot an Workshops, Panels und Präsentationen aus den Bereichen Cosplay, Anime und Japan viel geboten, u.a. Makeup, Thermoplasten, Sprachworkshops, Lolita Mode oder Vocaloid.

Abgerundet wird das Programm durch eine aktuelle Filmauswahl an Serien und Movies. Eines des Highlights ist hierunter die Vorführung des mehrfach ausgezeichneten Films „Children who case lost voices“.

Weitere Informationen zu den Programmpunkten und dem Ablauf befinden sich auf der Seite der Wie.MAI.KAI unter www.wiemaikai.de

Tickets sind vor Ort in ausreichender Stückzahl erhältlich. Das Wochenendticket kostet 16 Euro, das Samstagsticket 12 Euro und das Sonntagsticket 8 Euro.

 

Quelle: www.wiemaikai.de