News
29.04.2014 14:00 | von Toto

 

 

Am letzten Wochenende haben wir die Animuc in Fürstenfeldbruck bei München besucht und waren, wie eigentlich schon in den Jahren davor, wieder begeistert. Ein ausführlicher Bericht zum Start der Con-Saison folgt in den nächsten Tagen aber so lange sollt ihr euch ja nicht langweilen!

Also präsentieren wir euch die Gewinner des ersten DCM-Vorentscheids im Jahr 2014!

Platz 1:
Inken L. und Natalie B. als Milla Maxwell und Jude Mathis (Tales of Xillia)

Platz 2:
Loan T. und Jasmin E. als Mako Mankanshoku und Ryuko Matoi (Kill la Kill)

Platz 3:
Jana P. und Jana P. als Koch/Chef weiblich und Koch/Chef männlich (Ragnarok Online 2: Legend of the Second)

Wir gratulieren den Gewinnern und wünschen ihnen viel Glück für das Finale in Frankfurt auf der Buchmesse!

 

Der Vorentscheid fand sonntags am frühen Nachmittag statt und obwohl einige eine sehr weite Anreise in den Süden Deutschlands haben war er sehr gut besucht. Zwar gab es eine kleine Verzögerung im Programmablauf aber das ist der Con-Besucher ja bereits gewohnt – und gerade bei der DCM scheint das normal zu sein. Dafür gab es während den Auftritten keine technischen Probleme! Das muss man doch mal gut heißen!

Teilgenommen haben 11 Startnummern, also 22 Cosplayer, denn in diesem Jahr ist die DCM wieder ein Paar-Wettbewerb! Auffällig ist, dass neben einem Drama-Auftritt der Rest entweder lustig gemacht war oder actionreich. Ein Tanzauftritt war zwar auch dabei, aber wenn es schön gemacht ist, schaut man sich auch das gern an. Waren die deutschen Auftritte sonst immer geleitet von Drama, Herzschmerz und tragischen Abschieden, so scheint langsam der Witz auf die Bühnen zu ziehen und mir persönlich gefällt das außerordentlich gut! Aber ziehen wir keine voreiligen Schlüsse: Vielleicht hatten wir auf der Animuc ja nur Glück.
Die Moderation war zügig, ebenfalls relativ unterhaltsam aber vor allem zwischen den Auftritten immer sehr kurz. Das lag daran, dass die Teilnehmer tatsächlich sehr wenig große Requisiten aufbauten und nur kleine Dinge nutzten, die nicht so eine lange Aufbauzeit benötigten.

Was wir an dieser Stelle ebenfalls erwähnen möchten ist, dass die DCM (offizielle Webseite) einen Ausruf gestartet hat. Sie sucht fleißige, ehrenamtliche Helfer, die Unterstützung bieten, auch im technischen Bereich.

Wir freuen uns bereits jetzt auf den nächsten Vorentscheid am nächsten Wochenende auf der Hanami in Ludwigshafen!