News
14.04.2015 13:00 | von Lamy

 

 

Am vergangenen Wochenende präsentierte Producer & Director Naoki Yoshida die zwanzigste Ausgabe der ‘Letter from the Producer LIVE’-Videoreihe mit einem Fokus auf die kommende Erweiterung Heavensward für Final Fantasy XIV.

Gleich zum Einsteig wurde die Introsequenz von Final Fantasy XIV: Heavensward gemeinsam von Yoshida und Kazuyuki Ikumori, dem Chief Creative Director von Visual Works enthüllt. Das aufwändig computergenerierte Intro verknüpft die Ereignisse vom Ende der A Realm Reborn-Storyline mit dem Beginn von Heavensward. Aber Vorsicht Spoiler: Das Video enthält Ausschnitte vom Abschluss der Hauptstory von Final Fantasy XIV: A Realm Reborn!

 

 

Yoshida stellte außerdem zahlreiche neue Features und Veränderungen von Heavensward vor und präsentierte neue Infos zur Anhebung der Stufengrenze, den neuen Job-Aktionen, neue Gameplay-Elemente fürdie Handwerker- und Sammlerklassen, sowie Details zum neuen Dungeon für hohe Stufen „Alexander“. Außerdem beantwortete Yoshida Fragen aus der Community. Weitere Informationen gibt es im Square Enix Forum:

forum.square-enix.com/ffxiv/threads/228868-20.-Brief-des-Produzenten-Live!-Q-A-Updates

Außerdem wurde eine weitere Zwischensequenz – “Final Fantasy XIV – Flames of Truth” – präsentiert. Dieses neue Video verbindet Ausschnitte aus der Introsequenz von Final Fantasy XIV: A Realm Reborn mit einem CGI-Video, das bisher nur Abenteurer zu Gesicht bekamen, die eine bestimmten Endgegner im Highlevel-Dungeon “Final Coil of Bahamut” besiegt hatten. Das nun erstmals komplette Video deckt das Schicksal von Archon Louisoix nach seinem Verschwinden zu Beginn von A Realm Reborn auf und zeigt, wie Bahamut gebannt und Eorzea neu geboren wurde. Auch hier gilt Vorsicht Spoiler: Das Video enthält Szenen vom Abschluss der „Coil of Bahamut“-Storyline!