News
11.05.2015 19:30 | von Lamy

 

 

Wie auch in den letzten Jahren wurde der Gamesroom auf der Convention von Gamesroom S*Vv*A*M*P organisiert und betreut. Das Team hat sich als Videospielexperten auf den Bereich Gamesroom spezialisiert und sind in ganz Deutschland unterwegs. Daher kommt es häufiger vor, S*Vv*A*M*P im Rahmen diverser Conventions in Deutschland anzutreffen.

Der Gamesroom der Hanami war wie üblich im Erdgeschoss des Pfalzbau vorzufinden. In dem doch recht großen Raum fanden 10 Spielstationen Platz, sowie das beliebte Tanzspiel Dance Dance Revolution.

Es standen viele aktuelle Spiele zum Zocken bereit, darunter Games wie Mario Kart 8, Super Smash Bros., Persona 4 Arena, Dead or Alive 5 Last Round oder auch Bomberman auf dem Super Nintendo. Auch Spiele von Square Enix gab es vor Ort – so konnten die Besucher neben Kingdom Hearts HD 2.5 ReMIX auch das kommende Final Fantasy X HD Remaster auf der PlayStation 4 anspielen und testen!

Der Gamesroom war ständig gut besucht, viele Interessierte kamen um zu spielen oder anderen dabei zuzuschauen. Sehr beliebt war – wie sollte es auch anders sein – Super Smash Bros. Bis zu acht Spieler konnten gegeneinander antreten und das nutzten die Besucher auch. Eine Menschentraube schaute den Spielern permanent zu und jubelte den Kämpfern bei speziellen Situationen und Moves zu.

Turniere gab es natürlich ebenfalls – so fanden am Samstag Gamesturniere zu Dragon Ball Xenoverse, Dead or Alive 5 Last Round und Super Smash Bros. statt. Auch hier war Super Smash Bros am beliebtesten und lockte 80 Teilnehmer an! Das war neuer Rekord in Sachen Teilnehmer. Das Turnier wurde dann auf zwei Stationen durchgeführt, da es sonst viel zu lange gedauert hätte. Übrigens: Auf der Leipziger Buchmesse waren es auch schon Rund 60 Teilnehmer.

Sonntags fanden noch zwei Turniere statt: zum einen Mario Kart 8 und zum anderen Ultra Street Fighter 4.

 

 

Hier findet ihr die Webseite von Gamesroom S*Vv*A*M*P