News
20.05.2015 16:00 | von Lamy

 

 

Auf der Role Play Convention finden neben den klassischen Rollenspielen inzwischen auch Publisher von Videospielen ihren Platz und so war auch ein Gemeinschafts-Stand von Black Forest Games und EuroVideo Medien GmbH in der Messehalle zu finden. An dem kleinen, bunten Stand mit mehreren Spielstationen konnten die Besucher die aktuellen Spiele antesten. Darunter befanden sich Giana Sisters Dream Runners und Victor Vran.

In Giana Sisters Dream Runners spielen bis zu vier Spieler im Multiplayer auf neun verschiedenen Karten und Rundkursen gegeneinander. Das Ziel im Spiel ist es, erster zu werden und natürlich gelegentlich auch die anderen Spieler zu erledigen. Dazu stehen einige Power-ups bereit, beispielsweise ein Temposchub oder die Fähigkeit zu fliegen. Trotzdem ist einfach durchlaufen nicht so einfach, denn es stehen neben den Mitspielern einige Hindernisse im Weg. Das Spiel soll im Sommer 2015 für die PlayStation 4, die Xbox One und den PC erscheinen.

Victor Vran ist ein Action-RPG mit einer riesigen Auswahl an Waffen, Gegenständen, Outfits, mysteriösen Dämonenkräften und Schicksalskarten. Der Spieler erlebt intensive Kämpfe mit Dutzenden von Feinden, die von allen Seiten einstürmen. Als Spieler können mächtige Fähigkeiten freigesetzt werden, um ihnen den Garaus zu machen. Das Spiel gewährt dabei in der Angehensweise volle Freiheit. Durch das Kombinieren der besagten mächtigen Waffen, spielverändernden Outfits und einigem mehr erschafft sich der Spieler eine persönliche Version von Victor. Das Spiel bietet nebenbei auch einen Multiplayer-Modus: Mit ein paar Freunden kann die Geschichte dieser düsteren Welt gemeinsam im Koop-Modus erkundet werden. Das Spiel ist bereits auf Steam erschienen und erscheint diesen Monat auch für den PC im Handel.