News
24.07.2015 14:00 | von Toto

 

japanexpo2015

 

Die Japan Expo in Frankreich ist seit ein paar Wochen vorbei. Der normale Alltag ist wieder eingekehrt (natürlich bedeutet Alltag für uns noch mehr Conventions und Events!) und jetzt ist es an der Zeit, noch mal ein paar allgemeine Worte zu Europas größter Anime- und Mangamesse zu verlieren.

Über einzelne Programmpunkte haben wir bereits berichtet, allerdings wollen wir die Messe nicht ohne einen allgemeinen Bericht ziehen lassen. Denn dafür hat sie zu viel zu bieten.

Wer regelmäßig unsere Berichte liest, der weiß natürlich, dass die Japen Expo für Schnäppchenjäger ein kleines Paradies darstellt. Allerdings muss man beim Kaufen stets darauf achten, dass man ein Original ergattert.

In der Fashion Area gibt es von an Lolita orientierten süßen und quietschigen Kleidungsstücken bis hin zu Steam Punk alles was sich das Shopping Herz erträumen kann. Und meistens sind die Designer der Stücke auch an den Ständen anzutreffen und für eine Plauderei bereit. Neben Kleidungsstücken gibt es natürlich auch Schmuck und Accessoires en masse.

Angst vor Menschenmassen sollten Besucher der Japan Expo lieber nicht haben, denn der Donnerstag ist zwar mit Abstand der leerste Tag der Messe, aber ab Freitag kann sie locker mit den vollen Hallen der gamescom mithalten. Nur, dass die Japan Expo eine viel bessere Klimatisierung und mehr Platz zum ausweichen bietet!

Schöne Fotolocations bietet die Messe wahrlich nicht. Cosplayer sollten dies bedenken und nicht auf wunderschöne Locationshootings gefasst sein. Dafür gibt es aber viele liebe Worte und einige Möglichkeiten, sich zu präsentieren, wenn man möchte. Etwa auf der Cosplaycatwalk, der täglich ohne Anmeldung stattfindet.

Es ist immer schwierig in Worte zu fassen, wie bunt und groß ein Event ist. Deswegen haben wir natürlich auch einige Fotos geschossen, die euch helfen, einen Eindruck zu bekommen. Vielleicht seid ihr ja im nächsten Jahr auch mit dabei?

Abschließend möchten wir sagen, dass wir die Japan Expo ungern mit den uns bekannten Conventions in Deutschland vergleichen. Denn sie hat durch den Messecharakter allein schon ganz andere Ziele und ein anderes Feeling. Dennoch sind wir in jedem Jahr wieder super gern dabei, freuen uns auf die tollen Cosplayshows, auf die Aussteller, das Fashionangebot, Ausstellungen, Roboter, Comics, Manga, Anime, tolle Musik… und die Stimmung, die vor Ort herrscht!

Weitere unserer Berichte zur Japan Expo 2015 findet ihr in der Japan Expo Sektion!