News
28.09.2015 16:00 | von Lamy

 

Bandai Namco hat heute mit One Piece: Burning Blood die Veröffentlichung eines Oone Piece Beat’em-Ups angekündigt. Das Spiel soll 2016 für die PlayStation 4, PlayStation Vita und zum ersten Mal auch für die Xbox One erscheinen.

Das vom angesehenen japanischen Entwickler Spike Chunsoft Co., Ltd entwickelte One Piece: Burning Blood spielt im verrückten und vielseitigen Piraten-Universum und beschert dank dynamischem Gameplay und charakteristischen One Piece Elementen ein zuvor nie dagewesenes Spielerlebnis! Die Teufelsfrüchte „Logia“ und „Haki“ können für durchschlagende Spezial-Attacken verwendet werden und so selbst die hartnäckigsten Gegner außer Gefecht setzen!

 

 

„Unsere Fans bei öffentlichen und privaten Veranstaltungen zu treffen, ist eine hervorragende Gelegenheit, um Feedback zu unserer Games zu bekommen und mehr über die gesetzten Erwartungen herauszufinden. One Piece: Burning Blood ist das perfekte Beispiel dafür, dass wir ein Spiel in völliger Übereinstimmung mit den Wünschen unserer Fans erschaffen. Das langerwartete, im One Piece Universum angesiedelte Beat’em-Up, ist nun endlich da! Wir freuen uns, den Titel auf mehreren Plattformen veröffentlichen zu können – insbesondere auf einer Microsoft-Konsole, auf der die One Piece Reihe damit ihre Prämiere feiert“, so Hervé Hoerdt, VP Marketing & Digital bei Bandai Namco Entertainment Europe.