News
20.07.2016 20:00 | von Toto

 

 

Die Japan Expo in Paris ist die große europäische Messe was das Thema Anime, Manga und japanische Popkultur angeht. Fest damit verbunden werden aber auch vor allen Dingen die JRPGs oder andere Games, die der Animeszene entspringen. So auch das kommende Spiel für die PlayStation 4 Attack on Titan: Wings of Freedom.

Nun ist Attack on Titan (Shingeki no Kyojin) ja schon seit einigen Jahren in aller Munde und immer noch sehr beliebt in der Szene. Als ein Event extra zu dem Spiel begann, jubelten einige Fans laut los – Das Spiel scheint heiß ersehnt zu sein. Und in der Präsentation konnten wir auch erkennen, wieso. An dieser Stelle sei gleich gesagt, dass das Spiel eine Altersbeschränkung ab 18 Jahre hat. Auf der Japan Expo wird der Jugendschutz aber anscheinend kaum ernst genommen und so fand die Präsentation des Spiels auf einer offenen Bühne statt.

Zuerst betrat Koinuma Misashi, der Producer von Attack on Titan: Wings of Freedom die Bühne und stellte die Limited Edition vor. Diese wird neben dem Spiel für die PlayStation 4 folgende Extras enthalten:

  • Artbook
  • Soundtrack
  • Pin Badges
  • kuscheliges Handtuch
  • exklusives DLC: Outfit von Armin Alert von Attack on Titan Junior High

 

 

Als Überraschungsgast betrat schließlich Ishikawa Yui die Bühne – Die Synchronsprecherin von Mikasa Ackermann, die der treuen Freundin von Eren natürlich auch im Videospiel ihre Stimme leiht. Ishikawa Yui spielte dann auch live die Demo, die auch für die Fans am Stand von Koei Tecmo anspielbar war. Und als könnte es ja gar nicht anders sein, meisterte sie das Töten der Titanen mit Bravur. Nicht anders erwartet man es von Mikasa. Im Startbildschirm konnte zwischen der Geschichte von Eren Jäger und Mikasa Ackermann gewählt werden. Wir hoffen, dass es im finalen Spiel weitere Auswahlmöglichkeiten gibt – Vielleicht es ist ja sogar von Kapitel zu Kapitel unterschiedlich. Was bei Ishikawa so einfach aussah, empfanden wir beim Anspielen als ziemlich kompliziert. Allerdings waren wir durch die ausschließlich französische Tastenbeschreibung und Erklärung auch gehandicapt und haben uns im freien Flug alles selbst angeeignet. Freier Flug passt hier vortrefflich, denn der Spieler kann mit Hilfe des 3D Maneuver Gear weite Strecken in kürzester Zeit zurücklegen. Doch wie im Anime gilt: Achtung! Das Gas kann ausgehen und damit ist das Maneuver Gear unbrauchbar. Die Waffen nutzen sich ebenso ab, können aber, sofern im Inventar enthalten, natürlich jederzeit ausgetauscht werden. Ob sich das Maneuver Gear von alleine nach einiger Zeit wieder auflädt oder im Inventar Gas-Füllungen bereit liegen konnten wir leider noch nicht herausfinden.

 

 

Das Spiel an sich ist sehr rasant – Das kommt schon allein durch das Maneuver Gear. Shingeki no Kyojin Fans wissen natürlich, was das Ziel beim Bekämpfen der Titanen ist, für die Unwissenden wollen wir es natürlich dennoch erwähnen: Obwohl ein Titan weniger gefährlich ist, wenn seine Gliedmaßen fehlen, ist er noch nicht getötet und er wird immer einen Weg finden, einen Menschen zu essen. Denn die Gegner im Spiel, die Titanen, sind so scheint es anfangs hungrige Monster, die zwar zum Überleben nur Sonnenlicht brauchen und keinen Hunger verspüren, aber dennoch Jagd auf Menschen machen und diese fressen. Diese übermächtigen Gegner gilt es zu besiegen und hat ein Titan einen erst mal gefangen ist es kaum mehr möglich diesem zu entfliehen. Eine Schwachstelle haben die Titanen aber, und wir möchten hier nicht vorgreifen und zu viel erklären, aber es ist der Nacken. Wird dieser durchtrennt, dann stirbt der Titan. Und das ist bei der Titanenjagd im Spiel auch das Ziel. Der Spieler arbeitet hier nicht allein, sondern wird durch Teamkameraden unterstützt oder von diesen um Unterstützung gebeten.

Die anspielbare Mission in der Demo konnte bis zum Ende durchgespielt werden und am Schluss erhielt der Spieler einen Rang. Als Ishikawa das Spiel beendete erntete sie erneut riesigen Applaus und es folgte ein Q&A, leider auf französisch. Deswegen können wir die gestellten Fragen nicht wiedergeben.

Attack on Titan: Wings of Freedom erscheint bei uns am 28. August 2016 exklusiv für die PlayStation 4!