News
22.10.2016 16:00 | von Lamy

 

 

SNK kündigte die Veröffentlichung des neuen Patches (ver. 1.03) für das PlayStation 4 exklusive Kampfspiel The King of Fighters XIV an. Anhand der Häufigkeit, mit der die Spieler bestimmte Charaktere nutzen, wurden nun umfangreiche Balancing-Änderungen vorgenommen. Daneben wurde das „Fuzzy Guard“-Problem behoben, das bei Angriffen aus dem Stand heraus auftrat, wenn Spieler von der stehenden in die geduckte Deckungshaltung wechseln.

Neben den Änderungen am Kampfsystem wurden darüber hinaus die Online-Features verbessert. Sie kann die „Stärke des Gegners“ nun als neue Suchoption für RANKED MATCHES verwendet werden. Außerdem können Spieler ab sofort per „Regionseinstellungen“ Kontrahenten aus ihrer Umgebung in RANKED – und FREE MATCHES herausfordern. In RANKED MATCHES können Spieler nun am Ende des Kampfes außerdem in das „Warten im Trainingsmodus“-Menü zurückkehren. Außerdem werden ab sofort Spieler, die Online-Matches vorzeitig abbrechen, mit härteren Strafen bedacht und mit einem Symbol für andere Spieler kenntlich gemacht.

Neben zahlreichen anderen kleinen Feature-Verbesserungen und Bug-Fixes können die Einstellungen für Trainings jetzt am Ende einer Trainingsrunde gespeichert werden. Weitere Informationen gibt es auf der offiziellen Webseite.