News
10.01.2017 10:00 | von Toto

 

Auch in diesem Jahr ruft die Animuc wieder alle Trainer in die Fürstenfelder-Region – es gibt Orden zu gewinnen und Arenen zu bezwingen! Aber um diese Arenen stellen zu können, benötigt die Animuc noch Hilfe von erfahrenen Pokémon-Spielern, die Lust haben, als Arena-Leiter aufzutreten.

Die Arenaleiter dürfen ihren eigenen Charakter selbst designen – Und zwar nicht nur das Aussehen, sondern auch den Pokémon-Typ (Feuer, Wasser, Pflanze, etc.) Alle Arenaleiter erhalten allerdings ein eigenes T-Shirt, welches sie auf der Animuc tragen sollen. Dieses muss gut zu sehen sein, darf also nicht komplett von Jacken oder ähnlichem verdeckt sein. Als Teil des Teams bekommen Arenaleiter auch Verpflegung, Getränke, sowie ein Helferticket.

Wie im letzten Jahr gibt es ein 3vs3-System. Das Team des Arenaleiters muss aus 3 Pokémon bestehen und die Herausforderer bringen ein Team aus 6 Pokèmon mit und wählen vor dem Kampf 3 aus. Das Turnier wird auf Sonne und Mond ausgetragen. Es wird vorausgesetzt, dass der Arenaleiter eine eigene Edition und eine eigene Konsole mitbringt.

Auf der offiziellen Seite könnt ihr euch als Arenaleiter bewerben!