News
13.02.2017 18:00 | von Lamy

 

 

Fans des japanischen Rollenspiel-Genres können sich auf März 2017 freuen. Mit In Vitra veröffentlicht der in Darmstadt ansässige Games-Publisher rokapublish ein 3D Rollenspiel mit rundenbasiertem Kampfsystem im klassischen JRPG-Stil. Entwickelt wurde das Spiel in Zusammenarbeit mit dem deutschen Indie-Entwicklerstudio bumblebee. In Vitra erinnert spielerisch an die frühen Final Fantasy-Klassiker und versprüht dabei das Flair von „Secret of Mana“. Es führt die Spieler in die fantastische Welt von Vitra, die durch die Ausbreitung einer mysteriösen Krankheit bedroht wird.

Die Spieler begleiten den jungen Noa, der zusammen mit drei Gefährten die riskante Suche nach dem Ursprung der Krankheit sowie nach einem Heilmittel wagt. Auf ihrer abenteuerlichen Reise tief in das grüne und naturreiche Land stoßen die vier mutigen Helden im dunklen Teil von Vitra auf zahlreiche gefährliche Kreaturen. Die größte Bedrohung lauert jedoch in dem gutbehüteten Geheimnis um die rätselhafte Krankheit, dem die vier Freunde unerwartet auf die Spur kommen. In dem fantastischen JRPG dringt der Spieler immer tiefer in die dunkle Vergangenheit von Vitra ein, um das Mysterium des Landes zu lösen und es vor dem Untergang zu retten.

 

 

Features:

  • Fantastisches Rollenspiel in sympathischer Top-Down Optik
  • 15 Stunden reiner JRPG-Spielspaß
  • Packende Fantasy-Geschichte mit interessanten Wendungen
  • Überraschendes Mysterium um Vitra
  • Dutzende liebevoll gezeichnete Kreaturen, die Vitra bevölkern
  • Unzählige Zauber und Fertigkeiten mit Stufensystem
  • Forderndes, rundenbasiertes Kampfsystem
  • Fantastischer Soundtrack

 

In Vitra ist ab dem 24. März 2017 für PC zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 7,99 Euro erhältlich im Handel und auf Steam.