News
11.03.2017 16:00 | von Lamy

 

 

Koei Tecmo gibt bekannt, dass Atelier Firis: The Alchemist and the Mysterious Journey, der neuste Titel der beliebten Atelier Serie, ab sofort für die PlayStation 4 im Handel erhältlich ist. Im mittlerweile 18. Teil der Atelier Serie folgen die Spieler den Abenteuern der engagierten Alchemistin Firis, die ihre Heimat verlässt, um eine zertifizierte Alchemistin zu werden und ein großartige Reise zu beginnen.

Nachdem sie ihr ganzes Leben in der isolierten Stadt Ertona verbracht hat, erfährt Firis von einer Alchemisten-Prüfung und beschließt loszuziehen, um die Geheimnisse des Lebens zu erkunden. Im Vergleich zum Vorgängertitel, Atelier Sophie: The Alchemist of the Mysterious Book, können die Spieler bis zu zehnmal größere Städte, Umgebungen und weitere Orte, mit imposanten Bergen, rauschenden Flüssen, belebten Häfen und mehr, erkunden. Dank einer Vielzahl neuer Gameplay-Features und unzähliger Erkundungsmöglichkeiten, spielen die eigenen Entscheidungen eine größere Rolle in Atelier Firis: The Alchemist and the Mysterious Journey, als je zuvor. Spieler können frei zwischen drei Erzählsträngen wählen, die stellvertretend für die Kernthemen der Atelier Serie stehen – Alchemie, Kampf- und Charakterbeziehungen.

Neben vielen anderen spannenden Features, gibt es in Atelier Firis: The Alchemist and the Mysterious Journey zum ersten Mal ein mobiles Atelier-Zelt. Hier kann Firis überall dort Synthetisieren, wo es ein Lagerfeuer gibt. Darüber hinaus ermöglicht die Massensynthese, große Gegenstände zu schaffen, um Hindernisse in Firis‘ Weg zu überwinden. So lassen sich zum Beispiel eine Brücken und Boote erstellen, um Flüsse oder einen See zu überqueren. Die Entscheidungen der Spieler, was sie per Massensynthese generieren wollen, ändert nicht nur das Aussehen und die Zugänglichkeit verschiedener Standorte, sondern beeinflussen den Verlauf der Geschichte!