News
29.03.2017 10:00 | von Lamy

 

 

Der chinesische Publisher YOUZU Interactive hat für sein erfolgreiches Action-RPG Legacy of Discord – Furious Wings ein umfangreiches Update veröffentlicht. Dieses stellt neue Inhalte vor, die den Spielern unter anderem fortan Kämpfe mit noch mehr Gegnern ermöglichen. Darüber hinaus wurden diverse Optimierungen vorgenommen.

Im neuen Cross-Server PvP-Teammodus „Gemeinschaftskrieg“ liefern sich die Spieler mit ihren Gefährten eine der bislang intensivsten und größten Schlachten, wobei sie serverübergreifend gegen feindliche Teams antreten. Haustiere sind im Gefecht zugelassen, HP- und MP-Tränke allerdings nicht, wodurch der Sieg ganz von den Fähigkeiten des Spielers und seiner Kameraden abhängt.

Zu den ausrüstbaren Wrathwings sind zwei neue hinzugekommen: Hyperion ermöglicht dem Träger Höchstgeschwindigkeitsflüge, während Azazel – nach dem gleichnamigen Dämon benannt, der für seine grausigen Manipulationstaktiken bekannt ist – den inneren Kampf zwischen Gut und Böse darstellt. Darüber hinaus bringt das Update ein neues Haustier mit sich: die Crawler-Drohne. Mit ihrem spinnenartigen Körperbau kann diese sich an sämtlichen Oberflächen festhalten, um ungesehen gefährliche Orte zu infiltrieren und kleinere Bedrohungen mit Elektroschocks auszuschalten.

Zusätzlich wurde der Treasure Hunt-Modus optimiert, sodass Spieler mit VIP-Karten jetzt noch effizienter auf Jagd nach Schätzen gehen können. Legacy of Discord – Furious Wings kann kostenlos für iOS und Android heruntergeladen werden.