News
30.07.2017 14:00 | von Toto

 


 

Das große Finale der populären und beliebten Cosplayshow, des European Cosplay Gatherings, fand am Samstag, den 08.07.2017, auf der Japan Expo in Paris statt! In diesem Contest werden jeweils ein Sologewinner und eine Gruppe von Cosplayern aus 13 verschiedenen Ländern ausgewählt, die bei dem Finale schlussendlich gegeneinander antreten und das Land vertreten, in dem sie leben.

Hinter dem European Cosplay Gathering (kurz ECG) steht allerdings aber viel mehr dahinter als nur der eigentliche Contest. Die Gewinner der einzelnen Länder haben die Möglichkeit, sich untereinander kennen zu lernen, es gibt Partys und oft entstehen Freundschaften und Bekanntschaften über Grenzen hinaus – Ein reger interkultureller Austausch wird gestaltet und gehört mittlerweile glücklicherweise schon zur Anime- und Mangaszene dazu.

Es ist schon Tradition, dass das Publikum vor den Auftritten noch mal so richtig eingeheizt wird. Dazu scheuen die Organisatoren des ECGs keine Mühen und schaffen es immer wieder die lautesten und hitzigsten Ehrengäste auf die Bühne zu holen. Im letzten Jahr Kageyama Hironobu, in diesem Jahr die Gruppe „Gamushara Oendan“, zwar nicht vergleichbar aber dennoch genau so spannend anzusehen.

 


 

Die Jury des ECG besteht aus einer Gruppe internationaler Cosplayer, die bereits bei internationalen Wettbewerben teilgenommen haben. Der gesamte Wettbewerb wurde zwar in englisch gehalten, aber für die Franzosen natürlich direkt auf französisch übersetzt. Hier zeigt sich ein großer Unterschied zur deutschen Con-Szene. Bei uns wird automatisch davon ausgegangen, dass die meisten Besucher der englischen Sprache so mächtig sind, dass sich niemand die Mühe macht, Contests oder Panels extra zu übersetzen. In Frankreich wäre dies undenkbar. Alles, was in einer anderen Sprache gesprochen wird, wird sofort für die Besucher übersetzt, damit auch jeder die Möglichkeit hat, alles mitzubekommen und nichts zu verpassen.
Zurück zum ECG Finale: Leider wurde im Gegensatz einiges nicht übersetzt, wenn etwas nur auf französisch gesagt wurde, obwohl es ein internationaler Wettbewerb ist – Und englisch auch die vorgegebene Sprache bei den Auftritten ist (die natürlich französisch untertitelt sind). Das fanden wir etwas schade, aber es handelte sich hoffentlich nur um ein paar Anekdoten. Wir vermuten also nichts wichtiges verpasst zu haben.

Die Kostüme waren allesamt von wirklich hoher Qualität und teilweise wurden die Props und auch die Bühnenshow aufwendigst geprobt und hergestellt. Viel kann man zu den einzelnen Auftritten gar nicht sagen, denn alle waren auf ihre Weise einzigartig und so liebevoll, dass sie nur schwer zu beschreiben sind. Glücklicherweise gibt es nach dem Finale immer Videos von den Auftritten, die bereits auf youtube vorhanden sind und über den offiziellen ECG Account angeschaut werden können.

ECG Finals 7 Videos auf Youtube

Wir gratulieren ganz herzlich den Gewinnern!

1. Platz Gruppe: Schweiz
2. Platz Gruppe: Spanien
3. Platz Gruppe: Frankreich

1. Platz Solo: Finnland
2. Platz Solo: Belgien
3. Platz Solo: Spanien

Best Make Up Award: Spanien
Best Wig Award: Italien