News
04.09.2017 14:00 | von Lamy

 

Der BIU – Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware vergibt jeden Monat seine Auszeichnungen an die verkaufsstärksten Computer- und Videospiele. Nun wurden die Awards für Juli 2017 bekannt gegeben.

Der im Oktober vergangenen Jahres erschienene Landwirtschafts-Simulator 17 hat im Juli die Grenze von 500.000 verkauften Spielen auf mehreren Plattformen überschritten und wird dafür mit dem BIU Multiplattform Award ausgezeichnet. Der BIU Sales Award in Gold geht außerdem an die erst kürzlich veröffentlichte Spiele-Sammlung Crash Bandicoot N.Sane Trilogy und das im März 2017 erschienene Science-Fiction-Epos Mass Effect: Andromeda für je über 100.000 verkaufte Exemplare auf der PlayStation 4.

 

 

Den BIU Multiplattform BIU für mehr als 500.000 verkaufte Spiele auf mehreren Plattformen erhält:

  • Landwirtschafts-Simulator 17 (GIANTS Software/astragon Entertainment/Focus Home Interactive)

 

Den BIU Sales Award in Gold für mehr als 100.000 verkaufte Spiele auf einer Plattform erhalten:

  • Crash Bandicoot N.Sane Trilogy (Vicarious Visions/Activision) für die Plattform PlayStation 4
  • Mass Effect: Andromeda (BioWare Montreal/Electronic Arts) für die Plattform PlayStation 4