News
31.03.2018 16:00 | von Toto

 

Die AnimagiC kündigt das nächste große Highlight mit japanischen Ehrengästen für 2018 an: In Kooperation mit Aniplex, WAKANIM und peppermint anime präsentiert die AnimagiC die Macher von Sword Art Online vom 03. bis 05. August im Rosengarten Mannheim. Autor Reki Kawahara und der Buchillustrator abec reisen gemeinsam mit ihrem Redakteur Kaoru Adachi zu ihrem ersten Deutschlandbesuch an. Begleitet werden sie von dem renommierten Produzenten Shinichiro Kashiwada, der die Anime-Adaptionen der erfolgreichen Science-Fiction-Geschichte betreut. Neben Q&A-Panels und Signierstunden werden die SAO-Macher im Rahmen ihres AnimagiC 2018-Auftritts auch an zwei großen Stage-Events rund um Sword Art Online teilnehmen.

Das Sword Art Online-Universum entspringt der Feder des japanischen Autors Reki Kawahara, der hierzulande auch für seine preisgekrönte Debütreihe Accel World sowie deren Manga- und Anime-Adaptionen bekannt ist. Seit 2002 schreibt Reki Kawahara an der noch nicht abgeschlossenen Geschichte von Sword Art Online. Die AnimagiC präsentiert den beliebten Light-Novel-Schöpfer erstmals in Deutschland.
Die Original-Charakterdesigns und Illustrationen von Sword Art Online stammen von dem Künstler abec, der 2013 für seine Arbeit in der Ausgabe der jährlichen, japanischen Publikation Kono Light Novel Ga Sugoi! als Bester Illustrator geehrt wurde. Auch abecs Besuch der AnimagiC 2018 ist eine Deutschlandpremiere.
Autor Reki Kawahara und Illustrator abec werden bei ihrer Arbeit an Sword Art Online von dem Kadokawa-Redakteur Kaoru Adachi betreut. Zu Herrn Adachis Aufgaben gehört es dabei auch, den Herrn Kawahara zu den Anime-Meetings zu begleiten.

Der Aniplex-Producer Shinichiro Kashiwada zeichnet als Chefproduzent für die Hitserie Sword Art Online verantwortlich und betreut das gesamte SAO-Anime-Universum, das von dem Animationsstudio A-1 Pictures umgesetzt wird. Außerdem wirkte er beispielsweise auch an den ebenfalls hierzulande bekannten Serien Madoka Magica und The irregular at magic high school sowie an der in Japan gerade aktuellen Fantasy-Serie Record of Grancrest War mit. Shinichiro Kashiwada war bereits 2013 und 2016 auf der AnimagiC zu Gast, um die Fragen der Fans zu den SAO-Animes zu beantworten, und stellt sein umfassendes Wissen auf der Jubiläums-AnimagiC 2018 erneut zur Verfügung.

Reki Kawahara, abec, Kaoru Adachi und Shinichiro Kashiwada werden auf der AnimagiC 2018 an Q&A-Panels und Signierstunden sowie zwei großen Stage-Events rund um das Sword Art Online-Universum teilnehmen.