Resident Evil 6: Update angeküdigt

Resident Evil 6: Update angeküdigt

Seit ein paar Wochen ist Capcoms neustes Spiel nun schon auf dem Markt und so langsam ebbt die Review-Flut über das Game ein wenig ab. Nach einer gründlichen Auswertung hat sich der Publisher nun dazu entschlossen einige oft genannte Mängel am Spiel in Form eines kostenlosen Updates zu beheben. Hauptsächlich enthält der Download folgende Features:

  • Die Kamera wird besser einstellbar sein. Dem Spieler soll es möglich gemacht werden, Zoom und Winkel exakt bestimmen zu können, sodass der oft genannte Kritikpunkt, man hätte die meiste Zeit nur den Rücken des Charakters im Bildschirm, entfallen würde.
  • Die Untertitel-Option wird erweitert. Der Spieler soll, unabhängig von der Audiosprache, Untertitel in der Sprache seiner Wahl zusätzlich aktivieren können.
  • Bislang war die Zusatzkampagne ‚Ada Wong‘ nur nach durchspielen der drei anderen Kampagnen spielbar, dies wird nun geändert so das man die Ada-Kampagne von Anfang an spielen kann.
  • Zusätzlich gibt es einen neuen Schwierigkeitsgrad, ‚No Hope‘.

Erscheinen soll der Update-Download Mitte Dezember für Xbox 360 und PS3.

Ein Gedanke zu „Resident Evil 6: Update angeküdigt

Kommentare sind geschlossen.

Kommentare sind geschlossen.