PlayStation All-Stars Battle Royale DLC kostenlos

PlayStation All-Stars Battle Royale DLC kostenlos

Vor ein paar Wochen wurde im Internet bekannt, dass der neue All-Stars-DLC innerhalb der ersten zwei Wochen kostenlos zur Verfügung steht! Und er wird auch in Zukunft nichts kosten.
Jetzt meldet sich auch Seth Killian vom Santa Monica Studio zu Wort:

Hi Leute! Wir freuen uns sehr, dass PlayStation All-Stars Battle Royale den Award als bestes Kampfspiel bei den DICE-Awards (die Auszeichnung, bei der alle Wahlen von anderen Profis aus der Spiel-Industrie abgehalten werden) erhalten hat und wollen uns mit einem kleinen Geschenk bei allen Spielern bedanken, die das Projekt von Anfang an unterstützt haben.

Ich habe viele eurer Kommentare gelesen und weiß dass ihr geduldig wartet… doch das Waretn hat morgen endlich ein Ende! Zwei weitere PlayStation All-Stars nehmen am Battle Royale teil: Kat aus Gravity Rush und Emmett Graves aus Starhawk.

Jeder Kampfspiel-Fan kann ein Lied davon singen, wie viel es bedeutet, wenn neue Charaktere zu einem Spiel hinzukommen, aber es wird noch besser: Wie versprochen werden diese DLC-Charaktere zwei Wochen lang komplett kostenlos zu haben sein.

Moment… “zwei Wochen kostenlos” klingt lustig… Bedeutet das, wenn ich sie herunterlade, muss ich nach zwei Wochen dafür bezahlen? Nope! Ihr habt zwei Wochen Zeit, den DLC herunterzuladen. Wenn ihr das tut, gehören die Charaktere euch, für immer und ewig. Ihr könnt mit ihnen online spielen, offline, auf dem Kopf… wie immer ihr wollt.

Nachdem die zwei Wochen abgelaufen sind, werden die Charaktere immer noch im PSN-Store verfügbar sein, dann aber nicht mehr gratis. Nachzügler können die Charaktere immer noch kaufen, wenn ihr sie aber in den nächsten zwei Wochen herunterladet, gehören sie für immer euch. Ihr müsst nur dafür bezahlen wenn ihr dieses kostenlose Angebot verpasst. Aber ihr lest diese Zeilen hier ja gerade, also werdet ihr es nicht verpassen.

Ok, kostenlos ist immer cool, aber was können diese Charaktere eigentlich?

Genauso wie er es schon in der Frontier von Dust getant hat, verlässt sich Emmett Graves auf seine Tools um zu überleben. Er ist sicherlich einer der originellsten Kämpfer im Feld und bringt den “Build & Battle”-Style aus Starhawk ins Gefecht. So werden Waffen und Strukturen fallen gelassen die ihm aushelfen. Er kann Shotguns, Raketenwerfer, neue Granaten, einen AP-aufbauenden Rift Extractor oder sogar einen automatischen Gefechtsturm, der die Gegner sucht und befeuert, installieren.

Wenn er seine Level 3 Super erreicht, steuert Emmett einen tödlichen Hawk Mech und schießt mit Maschinenpistolen auf seine Gegner, legt Luftminen oder zerschmettert die Feinde einfach unter dem Fuß seines Mechs. All das gipfelt in einem grandiosen Finale das die komplette Map in Schutt und Asche legt und alle Gegner verzweifelt nach Deckung suchen lässt.

Kat eignet sich hervorragend für Kombos und bevorzugt den Nahkampf. Dabei hat sie bessere Möglichkeiten, sich durch die Arenen zu bewegen, als jeder andere Kämpfer. Zusätzlich zu den Kicks die ihr noch aus Gravity Rush kennt, hat sie auch noch ein paar verrückte Schwerkraft-Attacken drauf. So erstellt sie zum Beispiel ein kleines schwarzes Loch das die Gegner einsaugt oder sie erzeugt eine Explosion die jeden wegschleudert. Zusätzlich hat sie noch eine der tödlichsten Level 3-Attacken im ganzen Spiel.

Dazu schließt sich Kat mit ihrer mysteriösen, katzenartigen Begleiterin Dusty zusammen um ihre Kräfte zu vereinen und mit unzähligen Kratz-Schlägen auf die Gegner einzudonnern – eine tödliche Kombo die in verschiedene Richtungen gesteuert werden kann. Dazu bildet sich noch ein massives schwarzes Loch das jeden tötet, der das Pech hat, sein Zentrum zu berühren.

Beide Charaktere bieten alles was auch die ursprünglichen Charaktere mitbekommen haben. So gibt es einen kompletten Arcade-Modus mit Intro, Ende und Zwischensequenzen, ein zweites freischaltbares Kostüm, einen freischaltbaren Begleiter, Titelmusik und mehr.

Zusätzlich zu den Charakteren gibt es noch eine neue Arena namens “Furchtlos”. Der Kampf beginnt auf einem riesigen Felsen den ihr noch aus Heavenly Sword kennen werdet. Von dort stürzt ihr in den zweiten Teil des Levels, wo der Fels mit einer elektrisierten Strecke aus WipEout kollidiert. Haltet die Augen nach Kameo-Auftritten aus Heavenly Sword offen und achtet auch auf die WipEout Racer die euch bei Berührung durch die Lüfte schleudern.

Ihr könnt dieses Level kostenlos in Online-Ranglisten-Matches spielen. Um es offline oder in Player-Matches zu spielen, müsst ihr es aber kaufen.

Also, fassen wir zusammen:

Charaktere? Kostenlos und für immer eure! Aber nur, wenn ihr euch beeilt und sie vor Ablauf der zwei Wochen (die heute beginnen) herunterladet.

Klingt doch gut, oder nicht? Also ran an die Konsole und holt euch den Download!

Quelle: Playstation Blog

Kommentare sind geschlossen.