GDC 2013: ‚Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain‘ nun offiziell

GDC 2013: ‚Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain‘ nun offiziell

Als Ende letzten Jahres zu den zehnten Video Game Awards Konami einen mysteriösen Trailer veröffentlichte, begannen die Spekulationen. Kojima? Und etwas in Ego-Perspektive? Viel Action? Das roch stark nach Metal Gear Solid! Doch bislang stand nur ‚The Phantom Pain‚ drauf.

Gestern jedoch wurde während einer Konferenz im Rahmen der Games Developer Conference in San Francisco bekannt gegeben, dass das Game von Konami und Kojima Productions tatsächlich ‚Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain‚ heißt.

Der neue Metal Gear Solid Teil beschäftigt sich mit Snake, der nach einem 9 Jahre langen Koma in einem Krankenhaus erwacht und nun ohne seine Fähigkeiten voran kommen muss.

Producer und Director Kojima verspricht eine offene Spielwelt und ein intensiveres Spielerlebnis durch die grafische Aspekte und Mittel, welche die Fox Engine auszeichnen, ebenfalls sollen Sequenzen und aktive Aspekte nahtlos ineinander übergehen und so ein ‚echteres Gefühl‘ vermitteln

Im Trailer kann man erahnen, das es eine Verbindung zwischen The Phantom Pain und Ground Zeroes gibt, jedoch wurde diesbezüglich noch nicht viel gesagt, ebenfalls steht ein Release-Datum noch aus. Bislang ist nur bekannt, dass es für Xbox 360 und PlayStation 3 mit XBLA bzw. PSN Inhalten erscheinen wird.

Den GDC 2013 Trailer könnt ihr nun hier sehen, weiter unten könnt ihr dann noch Mal einen Blick auf das VGA 2012 Videomaterial werfen.

 

 

 

Ein Gedanke zu „GDC 2013: ‚Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain‘ nun offiziell

  1. Pingback: polo ralph lauren

Kommentare sind geschlossen.

Kommentare sind geschlossen.