News
01.03.2013 21:01 | von Nero

Assassins-Creed-4-Black-Flag1

Technische Pannen gibt es immer wieder, viele Gamer beschweren sich gerne über Bugs oder abstürzende Server. Assassin’s Creed Fans werden sich jedoch über die heutige Panne der Ubisoft-Techniker freuen.

Versehentlich wurden Homepageinhalte zum neusten Teil des Assassinen Games schon heute freigegeben und jedem zugänglich gemacht. Für kurze Zeit (der ‘Fehler’ wurde zwischenzeitlich behoben) war einsehbar, dass Assassins’s Creed IV: Black Flag am 29. Oktober 2013 erscheinen soll, ebenfalls war ein Artwork eines langbärtigen Piratens zu sehen. Unter dem Release-Datum stand noch die Anmerkung ‘Also coming to next-gen consoles’.

Doch was ist damit gemeint? Wird die ‘Wintergeschäftszeit 2013’, welche als Release Zeit für die Sony Playstation 4 angegeben wurde, etwa schon im Oktober beginnen? Oder wird es später auch eine PS4 Version, zusätzlich zu den derzeitigen Konsolen geben? Und wie sieht’s denn mit der Xbox 360 aus, wird deren Nachfolger auch eine Version erhalten?

Und worum geht es eigentlich in Assassin’s Creed 4? Bislang ist nur bekannt, das Rahmenthema des Games die Piraterie im frühen 18. Jahrhundert ist. Aber das war’s auch schon.

Es bleiben also Fragen über Fragen, die jedoch angeblich alle am 4. März von Ubisoft beantwortet werden. Womöglich werden in deren Konferenz allerdings nur neue Fragen aufgeworfen – zumindest erhalten wir dann jedoch etwas für die Augen in Form eines ersten Trailers.