News
01.04.2013 11:56 | von Lamy

Für die kommende Convention AnimagiC 2013 wurden weitere Ehrengäste angekündigt. Neben zwei Musik-Acts wird auch eine Shojo-Künstlerin anwesend sein.

 

Aya Shouoto

Gemeinsam mit Carlsen Manga präsentiert das Team der AnimagiC die Kiss of Rose Princess-Schöpferin Aya Shouoto. Die Shojo-Künstlerin wird für Fragen und Autogramme zu Verfügung stehen.

 

Eir Aoi

Nachdem bereits das J-Pop Duo ZWEI angekündigt wurde, gibt es nun einen weiteren J-Pop Act live zu sehen. Die J-Pop Künstlerin Eir Aoi wird als Ehrengast auf der AnimagiC singen. Zu ihren Werken zählen zum Beispiel die Openings zur Anime-Serie Sword Art Online. Es wird zwei Konzerte von Eir Aoi geben, bei denen sie die Songs aus ihrem aktuellen Album BLAU präsentiert.

 

JAM Project

Neben J-Pop wird es auch etwas rockiger: Die J-Rock-Band JAM Project wird ebenfalls zu Gast sein. Die “Japan Animationsong Makers” haben einige Openings und Endings zu zahllosen Animes und Games geliefert. Im Rahmen der AnimagiC werden die fünf Bandmitglieder zwei Konzerte geben, Freitags und Samstags im Festsaal der Beethovenhalle.
 

Die Convention findet vom 26. bis 28. Juli 2013 in Bonn statt. Genauere Informationen zu den einzelnen Ehrengästen findet ihr natürlich auf der offiziellen Homepage der AnimagiC.