DoKomi 2013: Gamesroom und der Stand von GameStop

DoKomi 2013: Gamesroom und der Stand von GameStop

Neben viel Programm, Workshops, Händlern und Ausstellern bot die DoKomi auch einiges für die Zocker unter den Besuchern. Neben dem üblichen Gamesroom hatte auch der GameStop wieder einen eigenen Stand.

 

Gamestop

In der GameStop Area gab es einiges zu sehen. Neben einem Infostand konnte man wie in einem GameStop auch vor Ort Spiele kaufen. Zudem waren einige Geräte zum zocken diverser Games aufgestellt. Der größte Publikumsmagnet war jedoch Just Dance 4 auf der Xbox 360 mit Kinect. Dort tanzten ununterbrochen die Besucher den ganzen Tag.

 

 

Retro Games Arcade

Im Gamesroom ein Stockwerk höher gab es Spiele satt. An großen TV Geräten, drei Beamern und zehn RetroStations gab es unzählige Spiele , die auf die Besucher warteten. Ob Dance Dance Revolution, Deas or Alive 5, Naruto Shippuden Ultimate Ninja Storm 3 oder auch das beliebte Super Smash Bros. Brawl – alles war dabei. An den zehn RetroStations gab es ebenso tolle Arcarde Klassiker zu spielen.
Ausserdem gab es an beiden Conventiontagen packende Turniere wie z.B. das bereits erwähnte Naruto Shippuden Ultimate Ninja Storm 3 oder auch Tekken Tag Tournament 2.

 

Ein Gedanke zu „DoKomi 2013: Gamesroom und der Stand von GameStop

Kommentare sind geschlossen.

Kommentare sind geschlossen.