E3 2013: Microsoft Presse Konferenz

E3 2013: Microsoft Presse Konferenz

Der Startschuss für die E3 ist gefallen und wir waren natürlich mit dabei bei der ersten Konferenz des Events.
 
Microsoft hatte viel zu zeigen, sowohl in Sachen Spiele, als auch bezüglich ihrer neuen Konsole, der Xbox One.
Facts zur Xbox One sind zum Beispiel Preis und Release; Im Handel wird die Next Generation Konsole ab 2013 erhältlich sein, in Europa wird der Preis der Standart Version bei 499 Euro liegen.
 
Die neue Community der Xbox One wird es ermöglichen, mittels Spracheingabe Befehle zu geben, durch eine Partnerschaft mit Twitch wird man nativ live streamen können, ebenfalls gibt es die Möglichkeit ein zweites Spiel zu spielen, während das Erste lädt (z.B. wenn man auf den zweiten Spieler im Multiplayer Modus wartet) und eine weitere wichtige Veränderung wird die Community Währung sein. Die Xbox Live Points werden abgeschafft und stattdessen wird man zukünftig in Euro zahlen können.
 
Um die Zeit zu überbrücken bietet Microsoft zudem noch einige Leckerbissen an. Xbox Live Goldmitglieder dürfen sich über diverse kostenlose Vollversionen unterschiedlicher Spiele schon jetzt freuen, zu diesen Spielen gehören unter anderem Fable III und Halo 3.
Und wer sich spontan noch eine neue Xbox 360 zulegen möchte, kann das gerne tun; Ab sofort gibt es im Handel eine neue Version der aktuellen Konsole, diese verspricht wie gewohnt leise zu sein, ist kleiner, schmaler und hat auch sonst überwiegend im Design Veränderungen aufzuweisen.
 
Nun aber genug von den Konsolen selbst, wie sieht es denn mit den Spielen aus?
Die Xbox One wurde stark kritisiert, weil zunächst ihre Multimedia Seiten betont wurden. Das man damit TV gucken kann und tolle Sport Spiele dank neuer Kinect Technologie bekommt ist klar, aber natürlich längst nicht alles.
Hier folgen nun die Titel, welche heute angekündigt wurden.
 

  • Metal Gear Solid V: The Phantom Pain
    Zu Metal Gear Solid gibt es derzeit viel neues. Während der Microsoft Konferenz wurde bestätigt, das der neue Teil auch für die Xbox One erscheinen wird, ebenfalls gab es einen neuen Trailer inklusive Charaktervorstellungen und 60FPS Gameplay Szenen.

 
 
 

  • World of Tanks
    Xbox 360 Besitzer dürfen sich im Sommer über World of Tanks freuen. Der PC-Hit wird für Xbox Live Gold Mitglieder kostenlos sein.
    Das Video dazu findet ihr hier.

 
 

  • Dark Souls 2
    Nach dem Boom des ersten Games wurde nach einem Nachfolger geschrien. Hier ist er; Dark Souls 2 wird im März 2014 auf die heimischen Videospielgeräte kommen. Angekündigt ist es bislang für PS3, Xbox 360 und PC.
  •  

     
     

  • Ryse: Son of Rome
    Seit geraumer Zeit schon ist eine Preview auf der Entwicklerseite zu finden, wirklich überraschend ist es zudem auch nicht. Crytek’s neues Kinect-Game Ryse: Son of Rome wird exklusiv für die Xbox One erscheinen. Gleich zu offiziellem Beginn gibt es Gameplay Material, welches ihr hier findet.

 
 

  • Killer Instinct
    Beat ’em Up Remakes scheinen wohl gerade in Mode zu sein. Viele Informationen gab es zwar nicht, doch dafür bewegte Bilder. Killer Instinct wurde urspürnglich von Rare entwickelt, für das Remake ist Double Helix nun zuständig, das Studio, welches unter Anderem auch für Silent Hill: Homecoming verantwortlich ist.
    Wir sind gespannt.

 
 

  • Sunset Overdrive
    Wem Ratchet und Clank nicht fremd sind, dem sollte auch Insomniac etwas sagen. Das Entwicklerstudio mit dem außergewöhnlichen Stil weicht nun von ihrer Erfolgsreihe ab und geht mit dem nächsten Exklusivtitel an den Start; Sunset Overdrive kommt mit einem Jump ‘n Run-orientierten Trailer so weit gut an, ob es jedoch ein solcher Hit wie Ratchet and Clank wird, wird sich zeigen.

 

     
     

  • FORZA Motorsport 5
    Überarbeitetes Spielerlebnis und Next-Gen Grafik erwartet uns im neuen Teil der FORZA Reihe. Wem das an sich nicht genügt, der hatte zusätzlich noch das Glück den McLarren Präsentationswagen bestaunen zu können – dieser zeigte sich nämlich nicht nur im Trailer, sondern auch direkt auf der Bühne selbst.

 

     
     

  • Minecraft (Xbox One Version)
    Der PC-Hit Minecraft kommt nun auch in die Konsolen. In die Xbox One zumindest. Diese Version verspricht einen überarbeiteten Multiplayer-Modus und einige spezielle Features, aber Prinzip und Design bleiben gleich.
    Einen Unterschied zwischen PC-Usern und Konsolenspielern soll es im Multiplayer angeblich nicht geben und alles soll ohne Probleme funktionieren.
    Hier findet ihr den Trailer zum Game.
  •  
     

  • Quantum Break
    Slow Motion wie im Hollywood Blockbuster und die Möglichkeit Situationen zu ändern, noch während sie geschehen. Das verspricht Quantum Break. Bekannt war das Game schon zuvor, im Rahmen des Events gab es erstes Gameplay Material zu bestaunen.

 

     
     

  • D4
    Grafisch ein bisschen Anders als die vorherigen Spiele kündigt sich D4 an. Ein Detektiv setzt all seine Fähigkeiten ein um den Mord an seiner Frau zu verhindern – doch schafft er es?
    D4 wurde neu angekündigt und wird genau so wie die anderen Games exklusiv für die Xbox One erscheinen. Ein Release-Datum oder Jahr ist noch nicht erwähnt worden.
    Erste Eindrücke zum Game sind hier verfügbar.

 
 

  • Projekt Spark
    Spätestens seit Little Big Planet träumen viele davon, mehr zu machen, eine größere, eigene Spielewelt zu erschaffen. Project Spark macht’s möglich. Mit einem Editor kann der Spieler sich seine eigene Welt erstellen, von Tälern und kleinen Hügeln bis hin zu Gebäuden, Flüssen und NPCs verspricht es alles, was das das Herz begehrt. Schluss ist danach allerdings noch lange nicht. Man kann anschließend seine eigene erschaffene, kleine Welt erkunden. Oder auch die eines Freundes. Im Multiplayer kann man in die Welt anderer eintauchen – und diese ebenfalls verändern.

 

     
     

  • Crimson Dragon
    Eine weitere Neuankündigung ist Crimson Dragon. Als Drache wird man durch die Lüfte reiten und Gegner bekämpfen können. Die Ankündigung selbst stand wohl etwas unter einem schlechten Stern, der Ton im Trailervideo hatte während der Konferenz nämlich gefehlt.
    Hier nun mit Ton, der Trailer zu Crimson Dragon.

 
 

  • Dead Rising 3
    Den großen Durchbruch auf den Konsolen schaffte Capcom vor über zehn Jahren mit Resident Evil und untot geht es weiter. Dead Rising 3 ist, wie der Titel schon sagt, ein Zombie Spiel. Anders als in Resident Evil handelt es sich hierbei jedoch um ein Open World Setting, in dem so manches möglich ist. Alles soll als Waffe benutzbar sein, von der tatsächlichen Schusswaffe bis hin zur Taschenlampe oder dem Radio. Aber überzeugt euch selbst.

 

     
     

  • The Witcher 3: Wild Hunt
    The Witcher 3 wurde erwartet und nun ist es da. Und es ist lange da. Über 100 Stunden Gameplay verspricht der Entwickler den Spielern, neue Entscheidungsmöglichkeiten und Spielmechaniken sollen den letzten Teil der RPG-Reihe besonders spannend werden lassen.
    Aber überzeugt euch selbst.

 
 

  • Battlefield 4
    Stellt euch vor, die Fans rufen danach, haben darüber diskutiert, gestritten und dann ist es so weit und- Das Video läuft nicht. Das passierte gestern während der Demo des Battlefield 4 Multiplayers. Die Sekunden gingen dahin während betretenes Schweigen und lockeres Gelächter die Hand gaben, aber dann war es endlich so weit und die Welt bekam die ‘Definition des Next-Generation Gaming’s zu sehen.

 

     
     

  • What Lies Below
    LIMBO Feeling kommt bei dem neu angekündigten Arcade-Spiel What Lies Below auf. Sehr aussagekräftig bezüglich des Spiels ist der Trailer zwar nicht, aber noch Mal unterstreicht Microsoft das neue Konzept, unabhängige Entwicklerstudios mehr zu integrieren.
    Den Trailer zum Game findet ihr hier.
  •  
     

  • Halo
    Was erst ganz stark nach Journey 2 für die Xbox One aussah, entpuppte sich als Halo– … Ja, was denn nun? Vorerst nur Halo. Ob der offizielle Titel nun Halo 5 wird oder nicht wurde nicht gesagt, aber so wichtig war das angesichts des eindrucksvollen Videos auch nicht. Tolles Video. Release 2014. Für die neue Xbox. Passt.

 

     
     

  • Titanfall
    Das Schlusslicht der Microsoft Pressekonferenz machte Titanfall. Respawn und EA beschenken uns mit einem Mech-Shooter, etwas ähnliches kennt man schon, doch ganz so etwas hat man schon lang nicht mehr gesehen.
    Und sollte man am Besten auch selbst betrachten.

 
 

Die Kommentare sind geschloßen.