AnimagiC 2013: Die Final Fantasy Präsentation

AnimagiC 2013: Die Final Fantasy Präsentation

 

Wie auch in den vergangenen Jahren konnten sich die Besucher der AnimagiC auf Präsentationen von Square Enix freuen. Dieses Jahr Stand auch Final Fantasy XIV: A Realm Reborn wieder im Fokus. Die erste Präsentation fand am Freitag um 16:30 Uhr statt. Auch hier konnten sich die Zuschauer auf eine Videobotschaft von Naoki Yoshida freuen, in dem er das Spiel erklärte. Danach ging es gleich los mit dem neuesten Trailer, gefolgt von dem Video „Reise durch Eorzea – Teil 3“.
Im Anschluss richtete Yoshida weitere Worte an die Besucher, witzelte mit einem gelben Plüsch Chocobo vor der Kamera umher und kündigte wiederholt seinen Besuch auf dier diesjährigen gamescom an.

Es sollte noch der Trailer von Final Fantasy XV folgen, doch die Technik machte dem ganzen einen Strich durch die Rechnung. Nach drei Erfolglosen versuchen das Video abzuspielen wurden die Zuschauer auf den Samstag vertröstet, denn da gab es diese Präsentation noch einmal. Und tatsächlich lief bei der Präsentation am besagten Samstag (13:00 und 18:00 Uhr) auch das Video zu Final Fantasy XV.

 

Kommentare sind geschlossen.