Capcom kündigt neues Strider Game an

Capcom kündigt neues Strider Game an

 

Der Staub, den die San Diego Comic Con aufgewirbelt hat, legt sich so langsam wieder und man kann endlich einen ruhigen Blick auf das erhaschen, was der Welt geboten wurde.
So zum Beispiel die Ankündigung eines neuen Capcom Games.

Der Publisher kündigte an, das ein neues Game des bereits bekannten Assassinen Hiryu erscheinen wird.
Erstmals sah man den Ninja in seinem Sidescroll Arcade Game, welches 1989 in Japan erschien. Nun kehrt er für die Konsolen zurück.

Der US amerikanische Entwickler Double Helix, bereits bekannt durch seine Arbeit an G.I. Joe: The Rise of Cobra, Battleship, Killer Instinct und Silent Hill Homecoming wird Strider als Download auf die heimischen Spielegeräte bringen.
Dabei werden sowohl Current Gen Gamer (Xbox 360 und PS3), Next Gen Besitzer (Xbox One und PS4) und PC-Zocker die Möglichkeit haben, das verbesserte Kampfsystem, die neuen Gegner und überarbeiteten Designs zu erleben.

Und worum geht es in Strider?
Der Spieler befindet sich in der Zukunft, im Jahr Meio: 048. Die Welt wird vom Herrscher Grand Master Meio unterdrückt und der Assassine Hiryu, welcher das mörderische Strider Programm erfolgreich abgeschlossen hat, kämpft sich mittels cooler Moves und Waffen wie seiner Plasma-Kanone voran, um die Welt und vor allem die Stadt Kazakh City wieder zu einem angenehmeren Ort zu machen.

Es erwarten uns Jump-and-Run Action in Third Person Perspektive und eine (mehr oder minder) offene Welt.
Einen Preis gibt es noch nicht, aber bis zum geplanten Release Anfang 2014 ist ja auch noch ein wenig Zeit.
Wer jetzt neugierig ist, dem legen wir natürlich nahe, einen Blick in den Announcement Trailer zu werfen.

 

Kommentare sind geschlossen.