Ninja Theory zeigt Szenen von unangekündigtem (next gen?) Spiel

Ninja Theory zeigt Szenen von unangekündigtem (next gen?) Spiel

Das der britische Entwickler Talent in Sachen AAA hat, hat er bei Enslaved: Odyssey to the West, Heavenly Sword und DmC Devil May Cry gezeigt.
Derzeit arbeitet das Team an einem Remake des 80er Jahre Beat ‚em Up Arcade Titels Fightback. Das ein komplettes Team von gut 100 Köpfen ausschließlich an einem Mobile Game arbeitet, kann aber niemand so ganz glauben. So stellt sich die Frage;
Was kommt als nächstes?

Eine mögliche Aussicht darauf liefert vielleicht ein neues Video auf der Homepage der Ninjas.
Nach längerer Inaktivität auf Social Network Seiten zeigen sie nun in neuem Stil wieder Präsenz, zudem gibt es eine überarbeitete Homepage mit Bildern und Einblicken in das Studioleben und die Arbeit in Form eines Videos.

Neben bereits bekannten Szenen aus den erschienenen Titeln und Aufnahmen deren Entstehungsprozesse, sieht man allerdings auch neue, bislang unbekannte Gestalten. So kann man an zwei Stellen eine Dame mit langem, blauen Haar sehen (0:50 bis 0:55 und 1:52 bis 2:10), welche aus keinem bislang bekanntem Ninja Theory Game stammt.

Diverse Aspekte ihrer Gestaltung und die Tatsache, das derzeit viele offene Stellen zu vergeben sind, lassen darauf schließen, das dies wohl kein verworfenes Überbleibsel eines Spiels sein wird, zudem bedanken sich Ninja Theory am Ende des Videos für eine tolle Generation.

Bedeutet dies also, das man hier einen ersten Blick auf den Next Generation Titel bekommt, an welchem gerade gearbeitet wird?
Weiterhin besteht natürlich die Möglichkeit, das dies ein Ausschnitt aus Fightback ist, doch solche Cutscenes in einem Mobile Beat ‚em Up sind eher ungewöhnlich.
Was also erwartet uns?

Selbstverständlich halten wir euch auf dem Laufenden und bis es Neuigkeiten bezüglich der mysteriösen Person gibt, kann man hier das Video selbst bewundern.

 

NT Website Intro from NinjaTheory on Vimeo.

Kommentare sind geschlossen.