Eden Eternal erhält ein neues Update

Eden Eternal erhält ein neues Update

Mit der Erhöhung der Levelobergrenze kommt die Arcanumbox und ein verbessertes Pet-System

 

 

Das Anime-MMORPG Eden Eternal von Aeria Games erhält ein großes Update. So wurde die Levelobergrenze erhöht und Spieler haben nun die Möglichkeit, Stufe 75 zu erreichen. Zusätzlich werden zwei neue Features eingeführt: Die Arcanumbox und das verbesserte Petsystem.

Die Arcanumbox stellt für die Spieler eine der interessantesten Erweiterungen dar. Dieser mysteriöse Gegenstand besitzt vier Funktionen. Die Box kann Waffen und andere Ausrüstungsgegenstände in ihre Bestandteile zerlegen und mit der zweiten Funktion in neue, einzigartige mächtige Waffen zusammensetzen. Diese Waffen können mit der Aufwertungsfunktion noch weiter verbessert werden. Die vierte Funktion erlaubt es den Spielern ihre Kleidung zu verändern und nach ihre persönlichen Vorlieben einzufärben.

Das Petsystem wurde komplett überarbeitet. Haustiere können unabhängig von ihrem Besitzer gelevelt und ausgerüstet werden. Dadurch werden sie noch nützlicher. Zusätzlich können sich die Haustiere gegenseitig aushelfen. Während sich das eine Haustier im Kampf befindet, kann ein anderes in den „Gebetsmodus“ gehen, und durch seine Gebete dem Charakter verschiedene Boni verschaffen. Auch können die treuen Begleiter zu einem stärkeren fusioniert werden, damit sie noch besser für den Kampf gerüstet sind.

Um den neuen maximalen Level 75 zu erreichen müssen sich die Spieler durch drei verzauberte Zonen und drei fordernde Dungeons kämpfen. So müssen sie in der „Unerforschten Höhle“ ein altes Manuskript suchen und den Tempel der Bosheit erkunden.

 

Kommentare sind geschlossen.