Silence: Camera Projection in neuem Video erklärt

Silence: Camera Projection in neuem Video erklärt

 

 

In ihrem kommenden Adventure Silence – The Whispered World 2 setzen die Entwickler von Daedalic Entertainment durchgängig die Technik der Camera Projection zur Erschaffung der Spielwelt ein. Wie dadurch ein 2D-Gemälde stimmungsvoll in eine 3D-Umgebung transportiert wird, zeigt ein neu veröffentlichtes Video:

 

 

„Eines der Hauptziele für Silence – The Whispered World 2 war es, die Atmosphäre und den Geist der 2D-Artworks des ersten The Whispered World-Teils auch in einer 3D-Umgebung zu erhalten. Wenn man The Whispered World 1 als spielbaren Zeichentrickfilm betrachten würde, wäre Silence – The Whispered World 2 ein spielbarer Animationsfilm“, erklärt Marco Hüllen, Autor und Lead Artist des Spiels. Durch die Camera Projection und viel Detailarbeit erreichen die Entwickler genau dieses Ziel.

Hierbei wird zunächst wie gehabt ein detailliertes 2D-Gemälde der Hintergründe auf Basis zahlreicher Skizzen und Konzepte angefertigt. Einzelne Ausschnitte werden dann aus dem fertigen Gemälde genommen und virtuell auf im Raum angeordnete 3D-Objekte und Ebenen projiziert. Danach werden weitere Elemente wie Licht, Schatten und bewegliche Details eingefügt. Für die Entwickler bedeutet die Camera Projection zwar viel Arbeit – gibt ihnen in Hinblick auf die Inszenierung aber auch wesentlich mehr Freiheiten. So sind Kamerafahrten oder Zwischensequenzen mit vielen aufwendigen Animationen wesentlich einfacher umzusetzen – bisher mussten diese Bild für Bild gezeichnet werden und erlaubten wenig Experimente. Außerdem können auch Details wie etwa Blätter, Nebel oder andere Wettereffekte leichter umgesetzt und so eine dichtere Atmosphäre geschaffen werden.

 

In Silence – The Whispered World 2 begleiten die Spieler Noah, der seine kleine Schwester Renie in den Wirren des Krieges zu verlieren droht. Nur mit Mühe kann er ihr folgen und findet sich plötzlich alleine in Silence wieder – der fantastischen Welt, die er einst als Clown Sadwick bereiste. Der Rückweg scheint ihm verschlossen und Renie in Silence verloren, denn auch hier herrscht Krieg. Auf der Suche nach seiner Schwester schließt sich Noah einer Gruppe von Rebellen an, die den Kampf gegen eine falsche Königin aufgenommen haben.

In seinem komplett in 3D gehaltenen, grafischen Gewand wartet Silence – The Whispered World 2 mit einer Menge Neuerungen für die Spieler auf. Auf ihrer Suche stürzen sie sich gemeinsam mit Sadwick und Renie in ein neues, bildgewaltiges und bewegendes Abenteuer, in dem sie viele Geheimnisse rund um Noah, seine Schwester und die Welt Silence aufdecken werden.

Silence – The Whispered World 2 wird Anfang 2015 für PC und Mac erscheinen.

Webseite: silence-game.com

Kommentare sind geschlossen.