Fire: Have you met Ungh?

Fire: Have you met Ungh?

 

 

Dass Adventure auch wunderbar ohne gesprochene Worte funktionieren, wird im Herbst dieses Jahres Fire von Daedalic Entertainment beweisen. Wer davon noch nicht überzeugt ist, kann heute schon einmal einen ersten Blick auf Ungh werfen – den etwas tollpatschigen, aber immer ausdrucksstarken Helden des Spiels. Die Entwickler stellen heute eine Reihe von Gifs bereit, die Ungh in seinen schönsten Aktionen zeigen:

 

 

Fire spielt im niedlichsten Steinzeit-Szenario, das Spieler je gesehen haben. Ungh, der liebenswert naive Protagonist von Fire, sollte eines Nachts die Feuerstelle seines Stamms bewachen. Doch der leicht tollpatschige Neandertaler schlief ein und ließ das Feuer erlöschen.

Unghs Aufgabe ist es nun, neues Feuer für seinen Stamm zu beschaffen. Ihn erwartet eine lange, aufregende Reise durch eine einzigartige Steinzeit-Welt voll von skurrilen Kreaturen.

Um Unghs Aufgabe zu erfüllen, muss sich der Spieler vielen spannenden und dynamischen Rätseln stellen. Durch eine einfach erlernbare Ein-Klick-Steuerung sind die Rätsel besonders intuitiv und kommen ohne viele Dialoge aus – immerhin kann Ungh als Neanderthaler kaum mehr als seinen Namen aussprechen und muss sich so auf seine expressive Persönlichkeit verlassen.

Fire wird im vierten Quartal 2014 für PC und Mac erscheinen.

Kommentare sind geschlossen.