News
13.08.2014 08:00 | von Nero

 

 

Das sie in Sachen Kontroverse weit vorn mitspielen, das haben Ninja Theory mit ihrem letzten Game, DmC Devil May Cry, bereits bewiesen. Nun schwankt der britische Entwickler in eine etwas andere Richtung; Innovation.
Unter dem Leitwort ‘AAA Indie’ präsentierten die Ninjas während Sony’s Gamescom 2014 Pressekonferenz ihr neues Spiel. Hellblade heißt es und es soll ein Spiel für die Fans werden – und nur für die Fans.

Nun mag sich so manch einer fragen, wie AAA und Indie zusammen passt. Man stellt sich bislang unter dem Stichwort ‘Indie’ eher Spiele a la Journey oder Tearaway vor – klein, individuell und low budget.

Ninja Theory will mit Hellblade Aspekte wie die Grafik und Technologie eines AAA Games zu ‘Indie-Preisen’ anbieten. Und nicht nur in Sachen Geld soll das Spiel ungleich optisch ähnlichen Generationenvertretern werden. Vollkommen losgelöst von den Anforderungen, denen ein AAA Game heutzutage entgegen kommen muss, soll es fokussiert auf Story und Gameplay werden. Was ein Publisher gerne hätte das die Verkaufszahlen gleich am Release Tag in die Höhe schießen, das soll hinten anstehen. Publishen werden Ninja Theory das Game im Übrigen selbst.

Ein weiteres Extra für Entwicklungsinteressierte ist die geplante Dokumentation des Prozesses. So viel wie möglich wollen sie für die Fans offen legen und Einblicke gewähren, wie sie bislang noch nicht so da waren.

Wirklich Informationen über den Inhalt des Games selbst hat man allerdings nicht erhalten. Offensichtlich ist die Verbindung zur keltischen Mythologie – das war’s dann aber auch schon.

Ob einem das neuste Projekt der Briten also gefallen wird oder nicht wird sich ím Laufe der Zeit herausstellen. Einzigartig scheint es allemal. Da kann man nur Dominik Matthews, Product Development Manager von Ninja Theory, zitieren; „Hellblade is being made for our fans. Fans of Heavenly Sword, Enslaved and DmC: Devil May Cry. If any of our games have found a special place in your heart, then our aim is that Hellblade will too.“

Falls ihr nun neugierig geworden seit, haben wir hier den Announcement Teaser Trailer für euch. Weitere Informationen zum Thema Hellblade und AAA Indie findet ihr auf der Hellblade Homepage.