News
08.10.2014 09:30 | von Lamy

 

In Sachen Super Smash Bros. und amiibo geht es derzeit Schlag auf Schlag zu. Schon wenige Tage nach dem Marktstart in Europa, Amerika und Australien, sind die weltweiten Verkaufszahlen von Super Smash Bros. für Nintendo 3DS auf insgesamt 2,8 Millionen angestiegen. Sein erfolgreicher Start markiert den Auftakt der „Smash-Saison“, denn bereits kurz vor Weihnachten erscheint das nächste Highlight der Serie: Am 5. Dezember 2015 ertönt der Gong zu Super Smash Bros. für die Nintendo Wii U, dem ersten Spiel der Serie in brillanter HD-Grafik. Zugleich ist es der erste Titel, der Daten mit den neuen amiibo-Figuren austauschen kann. Zwölf der beliebtesten Nintendo-Helden kommen am 28. November 2014 als amiibo in den Handel. In einer zweiten Welle folgen schon am 19. Dezember 2014 sechs weitere. Über die Feiertage ist also für ausgelassenen Spielspaß gesorgt. Super Smash Bros. für Wii U und die amiibo machen Weihnachten zu einem fröhlichen Fest der Hiebe.

 

Wii U-Fans können das lustige Kampfspiel einzeln oder in zwei attraktiven Bundles erwerben:

Das Set Super Smash Bros. für Wii U + Mario amiibo enthält eine Kopie des Spiels und den ersten aller amiibo-Helden – natürlich niemand anderen als Mario.
Das limitierte Bundle Super Smash Bros. für Wii U + GameCube Controller-Adapter für Wii U eignet sich perfekt für all jene, die mit Super Smash Bros. Melee für den Nintendo GameCube aufgewachsen sind. Zusätzlich zu der Spieleneuheit bietet es einen Adapter, der es ermöglicht, bis zu vier Nintendo GameCube- oder WaveBird-Controller mit der Wii U zu verbinden.
Einzeln zu haben sind ab dem 5. Dezember 2014 außerdem ein schwarzer Nintendo GameCube Controller mit Super Smash Bros.-Logo sowie ein GameCube Controller Adapter für Wii U.

Wie angekündigt, stößt Nintendo nun auch ins Toys-to-Life-Genre vor. Am 28. November 2014 kommen die ersten 12 amiibo-Figuren in den Handel: Mario, Prinzessin Peach, Yoshi, Donkey Kong, Link, Pikachu, Fox McCloud, Samus Aran, Kirby, Marth, die Wii Fit Trainerin und der Dorfbewohner aus Animal Crossing. Nintendo gab nun bekannt, dass dieser Gruppe eine zweite auf dem Fuß folgt – am 19. Dezember 2014, gerade rechtzeitig vor Weihnachten. Die nächsten sechs Charaktere sind Prinzessin Zelda, Diddy Kong, Luigi, Little Mac, Pit und Captain Falcon. Zahlreiche weitere Figuren erscheinen im Laufe des nächsten Jahres.

 

 

Alle amiibo bergen in ihrem Inneren einen NFC-Chip, um auf einzigartige Weise mit kompatiblen Wii U- und Nintendo 3DS-Spielen interagieren zu können. Sie bereichern das Gameplay und erhöhen damit den spielerischen Wert einer Vielzahl unterschiedlichster Titel. Um die amiibo zu aktivieren, müssen die Spieler sie lediglich mit der NFC-Schnittstelle ihres Wii U GamePads berühren. Einige der Figuren sind sogar ohne weiteres Zubehör mit mehreren Spielen kompatibel, vorausgesetzt die jeweilige Software wurde auf den neuesten Stand aktualisiert.

Die Nintendo-Fans können die amiibo sammeln, und so eine noch engere Beziehung zu ihren Lieblingshelden aufbauen und noch tiefer in deren Spielwelten eintauchen. Super Smash Bros. für Wii U wird zum Verkaufsstart am 5. Dezember 2014 bereits mit den amiibo kompatibel sein. Für weitere Spiele ist diese Funktion bereits angekündigt. Dazu gehören unter anderem: Super Smash Bros. für Nintendo 3DS und die Wii U-Titel Mario Kart 8, Captain Toad: Treasure Tracker, Mario Party 10 sowie Yoshi’s Woolly World.