News
29.04.2015 21:00 | von Lamy

 

 

Volles Programm bei der Role Play Convention!

Während der Convention wird der vierte RPC Fantasy Award verliehen – einer der wichtigsten deutschen Szene-Awards für Rollenspiel und Fantasy. Dieser zeichnet jedes Jahr die besten Spiele und Medien in insgesamt acht Kategorien wie PC- und Konsolengames, Gesellschaftsspiele oder Literatur und Comics aus. Der RPC Fantasy Award versteht sich dabei als Orientierungshilfe für Spieler, die ausgezeichnete Spiele für außergewöhnliche Momente erleben möchten.

Im Rahmen des RPC-Lesecafés lesen bekannte Autoren wie Wolfgang Hohlbein aus ihren neuesten Fantasy-Romanen vor. Auch weitere große Stars der Szene geben sich die Ehre auf der RPC: Neben berühmten Cosplayern aus den USA sind auch die Game of Thrones-Akteure Gemma Whelan (spielt die Yara Greyjoy) und Kristian Nairn (spielt den Hodor) mit von der Partie und geben den Fans fleißig Autogramme.

Der RPC-Run lässt während der Messetage interessierte Besucher die Vielfalt von Rollenspiel und Fantasy entdecken. Die kostenlose Schnitzeljagd führt die Teilnehmer zu verschiedenen Orten der Messe, wo sie spannende Aufgaben bewältigen müssen. Wer alle Herausforderungen gemeistert hat, nimmt dann mit seinem Gewinncoupon an der großen Verlosung teil. Am Messe-Sonntag wird es dann noch einmal laut: die Bands Tanzwut und Xandira geben sich die Ehre und heizen den Besuchern mit Live-Musik ein.

 

Kristian Nairn – Game of Thrones

Man muss eigentlich nur ein Wort (bzw. einen Namen) sagen und schon weiß jeder, wer Kristian Nairn ist. „Hodor“ ist der Name der Rolle, die er in Game of Thrones spielt und auch das Einzige, was er jemals sagt. Und obwohl er nicht gerade wortgewandt ist, ist Hodor einer der Fanlieblinge der Serie. Dass er über 2 Meter groß ist und deshalb ein wenig Furcht einflössend schadet wahrscheinlich auch nicht. Aber lasst euch von all dem nicht täuschen: Kristian Nairn ist dafür bekannt, wesentlich mehr zu sagen zu haben als Hodor und er freut sich über viele Fanfragen!

 

Gemma Whelan

Die britische Schauspielerin wurde am 22. April 1981 in Leeds geboren. Die Rolle der Yara mag ihre erste große Rolle sein, aber auch davor hatte sie bereits einiges an Erfahrung sammeln können, meist in Fernsehproduktionen. Aber auch im Kino war sie bereits zu sehen, in Wolfman und in Gullivers Reisen mit Jack Black. Generell ist sie Serien nicht abgeneigt und war unter anderem in Almost Royal und Siblings zu sehen.

Yara Greyjoy ist aber mit Sicherheit die bisher größte Herausforderung gewesen. In den Büchern heißt die Rolle Asha, wurde allerdings für die Serie umbenannt, um sie nicht mit Osha zu verwechseln. Sie ist Balon Greyjoys einzige Tochter und das älteste Kind. Obwohl sie eine Frau ist, wurde sie als Erbin aufgezogen, auch wenn es die Tradition verbietet, dass eine Frau herrscht. Sie ist stark und stolz und scheut nicht davor zurück, die Geschlechterrollen über den Haufen zu werfen.

 

Monika Lee

Monika Lee ist 22 Jahre alt, seit sie 13 ist Cosplayerin und eine bekannte Cosplayerin aus den USA. Sie wird für Euch an beiden Tage mit Panels und für Fotos und Autogramme vor Ort sein. Ihre Freizeit verbringt sie meistens mit Games – Gearbeitet hat sie bereits für Hyperkin Inc., Blizzard Entertainment und Carbine Studios.

 

Giada Robin

Giada Pancaccini komm aus Italien und ist Cosplayerin & Model. Sie fing zur “Lucca Comics & Games 2008” mit Cosplay an und gewann dort den offiziellen “One Piece Italian Cosplay Contest” mit ihrem Cosplay Nico Robin (Alabasta version). Zur RPC passt sie durch ihre Leidenschaft für Games, gesponsert wird sie von G2A.com.

 

Kristen Hughey

Kristen Hughey fing mit 12 Jahren mit Cosplay an und kommt aus Amerika. Sie wird ebenfalls an beiden Tagen auf der RPC zu Gast sein.

Nachdem sie in ihren früheren Jahren Cosplay hauptsächlich dafür genutzt hat, um sich mit Freunden und neuen Leuten auf Events zu treffen, ist Kristen aktuell professionell unterwegs. Sie präsentiert führende Entwicklerfirmen und wird zu diversen Events eingeladen. Außerdem besitzt sie einen eigenen Twitch Sender, interessant für die Twitch-User: www.twitch.tv/kr1st3n

 

Katie Cosplay

Katie kommt ebenfalls aus Amerika, aus Atlanta um genau zu sein. Kostüm und Makeup-Design hat sie für die Branchen Film und Theater studiert – Sie hat also ihr Hobby zum Beruf gemacht. Im Jahr 2012 gewann sie den WCS Vorentscheid in den USA und hatte die Chance ihr Land in Japan zu vertreten.

 

Destiny Nickelsen

Auch sie ist eine weitere Cosplayerin aus Amerika. Bekannt ist sie vor allem für ihr Harley Quinn Cosplay von “Injustice: Gods Among Us”. Sie sagt selbst, sie hielte einen Gamecontroller schon seit ihrer frühesten Kindheit in den Händen und wenn sie die dann doch mal frei hatte, dann, weil ihre Mutter ihr mit sechs Jahren beibrachte wie das Nähen funktioniert.

 

Quelle und Bilder: rpc-germany.de