BIU Sales Awards: Die erfolgreichsten Computer- und Videospiele im Juni 2015

BIU Sales Awards: Die erfolgreichsten Computer- und Videospiele im Juni 2015

 

Der BIU – Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware vergibt jeden Monat seine Auszeichnungen an die verkaufsstärksten Computer- und Videospiele. Nun wurden die Awards für Juni 2015 bekannt gegeben.

Nach dem erfolgreichen Start im Mai nehmen Bandai Namco und CD Projekt RED mit der PlayStation 4-Version des Rollenspiel-Epos „The Witcher 3: Wild Hunt“ diesen Monat auch die Hürde von 200.000 verkauften Spielen mit Leichtigkeit und erhalten einen Platin-Award. Mit der PlayStation 4-Version von „Mittelerde: Mordors Schatten“ von Warner Bros. Interactive Entertainment schafft es außerdem auch ein Fantasy-Hit aus dem vergangenen Jahr auf die Platin-Tribüne. Währenddessen meldet sich mit „Minecraft“ ein alter Bekannter erfolgreich zurück und holt erstmalig auf der PlayStation 4 den Sales Award in Gold. Ebenfalls Gold erhält Sonys cineastisches Action-Abenteuer „The Order: 1886”, das im Februar 2015 exklusiv für die PlayStation 4 erschienen ist.

 

 

Den BIU Sales Award in Platin für mehr als 200.000 verkaufte Spiele auf einer Plattform erhalten:

  • Mittelerde: Mordors Schatten (Monolith Productions / Warner Bros. Interactive Entertainment) für die Plattform PlayStation 4 (inkl. Digitalverkäufe)
  • The Witcher 3: Wild Hunt (CD Projekt RED / Bandai Namco Entertainment) für die Plattform PlayStation 4

 

Den BIU Sales Award in Gold für mehr als 100.000 verkaufte Spiele auf einer Plattform erhalten:

  • Minecraft (Mojang / 4J Studios) für die Plattform PlayStation 4
  • The Order: 1886 (Sony / Ready at Dawn) für die Plattform PlayStation 4 (inkl. Digitalverkäufe)
Kommentare sind geschlossen.