Final Fantasy XIV: Neue Entwickler-Tagebuchreihe gibt Einblick in das Sound Design

Final Fantasy XIV: Neue Entwickler-Tagebuchreihe gibt Einblick in das Sound Design

 

Square Enix hat eine neue Video-Reihe zu Final Fantasy XIV angekündigt, welche exklusive Einblicke in die kreative Arbeit des Entwicklerteams gibt, mit dem Ziel eine vielfältige, lebendige Online-Welt mit Leben zu füllen.

Das erste Video der Reihe, welches veröffentlicht wurde, dreht sich um die kreative Arbeit, die das Team in die viel gepriesene Musik und das Sound Design von Final Fantasy XIV: Heavensward steckt. Es veranschaulicht, welch integrale Rolle die akustische Untermalung spielt, um die fantastische Welt von Eorzea zum Leben zu erwecken. Masayoshi Soken, Lead Composer und Sound Director erklärt hierin, dass „Dragonsong“, der Titelsong der ersten offiziellen Erweiterung des Spiels, komponiert vom legendären Komponisten Nobuo Uematsu, als Inspiration für den gesamten Soundtrack von Heavensward gedient hat. Die Sound Designer Yousuke Nakashima und Go Kinuya diskutieren zudem über die Entstehung der wichtigsten Sound-Effekte, die dazu beitragen, ein packendes Spielerlebnis zu kreieren, darunter realistisches Monster-Knurren und einzigartige Kampf-Geräusche.

Das Video Final Fantasy XIV – Entwicklertagebuch Kapitel 1: Sounddesign kann hier auf YouTube angeschaut werden:

 

 

Kommentare sind geschlossen.