News
18.08.2016 12:00 | von Toto

 

 

Das von Tarsier Studios entwickelte Little Nightmares entführt die Spieler auf ein düsteres Abenteuer, bei dem sie der, in einen gelben Regenmantel gehüllten, Heldin „Six“ dabei helfen werden, dem Schlund zu entfliehen. Dieses weitläufige, mysteriöse Schiff wird von verdorbenen Seelen bewohnt, die auf der Suche nach ihrer nächsten Mahlzeit sind! Auf der gamescom kann man bereits jetzt einen Vorgeschmack auf Little Nightmares erhalten! Der Titel wird in digitaler Form für PlayStation 4, Xbox One und über Steam für PC erhältlich sein und ist für das Frühjahr 2017 angesetzt.

Mit einer interaktiven Storyline und einem herausragenden Sounddesign präsentiert sich Little Nightmares als fesselnde Mischung aus Traum und Albtraum, in der sich jeder noch so kleine Schritt wie ein immenser Sprung anfühlt und jeder Schatten eine alles verschlingende Dunkelheit verbirgt.

„Wir arbeiten seit nunmehr einem Jahr mit Hochdruck an Little Nightmares. Vom ersten Moment an war uns klar, dass es sich mehr als lohnen würde, das unverkennbare künstlerische Wesen des Titels zu unterstützen. Sein düsteres und wundersames Universum hebt ihn von allem bisher Dagewesenen ab und bietet ein einzigartiges Spielerlebnis, in dem Ängste auf unbeschwerte Momente treffen. Wir freuen uns bereits darauf, die Leute, die den Titel erstmals auf der gamescom anspielen dürfen, zu beobachten und ihre Reaktionen zu sehen“, sagte Samuel Gatte, Senior Director für Produktion und Produktsupport bei Bandai Namco Entertainment Europe.

„Etwa 10 Jahre harter Arbeit liegen hinter uns und endlich ist der Augenblick gekommen, an dem wir den spannendsten Titel in unserer Studiogeschichte präsentieren dürfen: eine düstere und fesselnde Geschichte über groteske Außenseiter! Seit der Veröffentlichung des Teasers im letzten Jahr haben wir Tag und Nacht an dem Spiel gearbeitet. Nun sind wir umso gespannter und aufgeregter, unseren ersten originalen Titel im Rahmen der gamescom präsentieren zu dürfen: Little Nightmares“, sagte Andreas Johnsson, Geschäftsentwickler und stellvertretender Geschäftsführer bei Tarsier Studios.