Die Musik aus Final Fantasy, Kingdom Hearts, Chrono Trigger und Secret of Mana erscheint auf Vinyl und CD

Die Musik aus Final Fantasy, Kingdom Hearts, Chrono Trigger und Secret of Mana erscheint auf Vinyl und CD

 

 

Ausgezeichnete Videospiel-Konzertreihe Final Symphony & Symphonic Fantasies Tokyo als Vinyl-Release angekündigt

Nach dem beispiellosen Erfolg der ausverkauften Liveshows auf der ganzen Welt, gibt Laced Records heute den Start der Vorbestellungen für den langerwarteten, physischen Release der Videospiel-Konzertreihe Final Symphony und SymphonicFantasies Tokyo von Merregnon Studios bekannt. Die Vorbestellung werden exklusiv über lacedrecords.com angeboten – und beide Konzertalben kommen im Dezember in Form einer wunderschön verpackten 3er-Vinyl oder Doppel-CD auf den Markt.

Die mit dem London Symphony Orchestra in den legendären Londoner Abbey Road Studios aufgenommenen, abgemischten und gemasterten Werke der Final Symphony setzen auf Arrangements aus Final Fantasy VI, VII & X, wohingegen die vom Tokyo Philharmonic Orchestra eingespielten Stücke auf Symphonic Fantasies Tokyo mit Musik ausden überaus geschätzen Square Enix-Rollenspielen wie KingdomHearts, Secret of Mana und Chrono Trigger/Chrono Cross begeistern.

Der Chart-Überflieger Final Symphony setzt auf die Qualität des Dirigenten Eckehard Stier und der Solo-Pianistin Katharina Treutler, die während der mit Preisen ausgezeichneten Tour die Zuhörer begeisterten – die gesamte Produktion wurde dabei vom berühmten Final Fantasy-Komponisten Nobuo Uematsu beaufsichtigt.

“Für mich ist dieses Album die ultimative Videospiel-Musikproduktion”, kommentiert Thomas Böcker von Merregon Studios, der Producer von Final Symphony. “Es war ein absolutes musikalisches Privileg, mit dem London Symphony Orchestra und Nobuo Uematsu im gleichen Raum der Abbey Road Studios zu arbeiten. Dieses Album ist ein Paradebeispiel für Videospielmusik in ihrer allerbesten Qualität.”

“Es ist immer eine Ehre, meine Arbeit als Liveperformance auf einer Bühne zu hören – aber Final Symphony in den Abbey Road Studios lässt mich hoffen, dass jetzt noch mehr Menschen die hervorragenden Arrangements, für die Merregnon Studios berühmt geworden ist, genießen können”, sagte Final Fantasy-Komponist Nobuo Uematsu.

Das 2012 uraufgeführte Symphonic Fantasies Tokyo war die erste komplett europäische Videospielmusik-Produktion, die in Japan stattfand. Mehr als 4.600 Fans haben die Reihe besucht und sämtliche Konzerte waren innerhalb weniger Tage ausverkauft.

Symphonic Fantasies Tokyo kommt mit dem Rückenwind eines ausverkauften Konzerts im London Barbican und ist eine beeindruckende Mischung aus orchestralen Kompositionen und Performance unter der Leitung von Eckehard Stier und mit exklusiven Arrangements von Jonne Valtonen und Roger Wanamo aus den Merregnon Studios. Das Album wurde speziell für die Vinyl-Veröffentlichung in den Abbey Road Studios neu gemastert und garantiert damit die ultimative Erfahrung für Fans japanischer Rollenspiele.

 

Vinyl & CD-Preise

Final Symphony – 3er-Vinyl: 44€
Symphonic Fantasies Tokyo – 3er-Vinyl: 44€
Final Symphony – Doppel-CD: 14€
Symphonic Fantasies Tokyo – Doppel-CD: 14€
Final Symphony – Triple Vinyl & Symphonic Fantasies Tokyo – 3er-Vinyl BUNDLE: 78€
Final Symphony Double CD & Symphonic Fantasies Tokyo Doppel-CD BUNDLE: 24€
Symphonic Fantasies Tokyo Limited Edition Art Print (500 only): 24€

 

 

Die Kommentare sind geschloßen.