News
10.04.2017 14:00 | von Toto

 

Für alle Backwütigen gibt es bei der Anime und Manga Convention Hanami, am 06. und 07. Mai 2017 in Ludwigshafen, auch in diesem Jahr wieder einen Kuchenwettbewerb. Nachdem die Kuchen Kreationen zum Thema Sailor Moon im vergangen Jahr sowohl Jury als auch Teilnehmer begeisterten, stand für den Veranstalter schnell fest, wieder einen Wettbewerb auszuschreiben. Wer gerne backt, ein kreativer „Spezialist“ am Backofen ist und seine Geschmacksexplosionen gerne präsentieren möchte, ist beim Hanami Kuchenwettbewerb genau richtig. Eine fachkundige und inzwischen professionelle Jury hat die schwere, aber beneidenswerte Aufgabe unter den süßen Köstlichkeiten den Gewinner auszuwählen. Den Bäcker_innen der 3 köstlichsten und außergewöhnlichsten Kuchen winken auch 2017 wieder Preise. Das diesjährige Thema lautet „Buntes Wunderland – Feenstaub und Einhörner“. Eine Voranmeldung ist für den Wettbewerb erforderlich. Diese kann über kuchen@hanami-ludwigshafen.de erfolgen. Genaue Informationen zu den Teilnahmebedingungen und den Regeln gibt es unter www.hanami-ludwigshafen.de.

 


 

Für das musikalische Programm sorgt in diesem Jahr die Band unSayn. Bei der 5köpfingen Band kommen Einflüsse aus Post Hardcore, Modern Metal und Japanese Rock zusammen, um gepaart mit englisch/japanischen Texten, einen Sound zu erschaffen, der seines Gleichen sucht. unSayn‘s Bandbreite reicht von lauten Songs mit harten Riffs bis hin zu melodischen und gefühlvollen Balladen. Mit der Single „Endless Rage“ belegte die Band Platz #1 der japanischen Amazon Metal Charts. Weitere Informationen zur Band gibt es unter www.unsayn.com.

 


 

In diesem Jahr bietet die Hanami wieder einen eigenen Programmpunkt dazu an. Zu Gast sind Dennis Saemann, Ilona Brokowski, Dominik Auer und Jill Böttcher. Die Synchronsprecher werden bei einer Frage & Antwortrunde über ihre Arbeit sprechen und den Besuchern Rede und Antwort stehen. Dennis Saemann wurde 2004 bei einem Synchronisations-Workshop entdeckt und hatte kurz darauf sein erstes Engagement als Sprecher. Dennis ist u.a. die deutsche Stimme von Raku Ichijo in ‘Nisekoi’, Rin Okumura in ‘Blue Exorcist’ und Toushirou Hitsugaya in ‘Bleach’. Neben Anime spricht er auch für Hörspielen, Spielfilme oder Videospielen. Die Berlinerin Ilona Borkowski spricht nicht nur Rollen in Anime. Auch verschiedene bekannten US Serien Charakteren gab sie die deutsche Stimme. So auch Rory Gilmore aus ‘Gilmore Girls’ oder Georgina Sparks in ‘Gossip Girl’. Hanami Besucher dürften Ilona aber vor allem durch ihre Sprechrollen als Orihime Inoue in ‘Bleach’, Takeru “T.K.” (jung) in ‘Digimon’ oder Tomoyo in ‘Tsubasa Chronicle’ kennen.

Dominik Auer ist neben seiner Tätigkeit als Synchronschauspieler auch als Dialogbuchautor und Dialogregisseur unterwegs. Bekannt wurde seine Stimme vor allem in den 1990ern durch die Synchronisation von David Faustino als Bud Bundy in der US-Sitcom ‘Eine schrecklich nette Familie’. Er lieh unter anderem auch Luke Evans in seiner Rolle als Bard der Bogenschütze in ‘Der Hobbit’ – Filmtrilogie seine Stimme sowie der Rolle Samwell Tarly in ‘Game of Thrones’. Den meisten Anime-Fans dürfte Dominik aber vor allem durch seine Rolle als Inu Yasha aus der gleichnamigen Serie und als Mamoru Chiba / Tuxedo Mask aus ‘Sailor Moon’ bekannt sein. Die in Berlin geborene Jill Böttcher ist sowohl Schauspielerin als auch Synchronschauspielerin. Bereits mit 8 Jahren war sie in Fernsehserien wie ‘Hallo, Onkel Doc!’ und ‘Wolffs Revier’ zu sehen. Sie spricht diverse Rollen in US-Serien wie z.B. Hanna Marin in ‘Pretty Little Liars’ oder Julie Mayer in ‘Desperate Housewives’. In der Krimi-Serie ‘Castle’ leiht sie der Tochter des Hauptprotagonisten, Alexis Castle, ihre Stimme. Fans der Anime-Szene kennen Jill aber vor allem als deutsche Stimme von Sonoko Suzuki (ab dem 3. Kinofilm) in ‘Detektiv Conan’ oder von Haruka Suzumiya in ‘Die Ewigkeit, die du dir wünschst’.