News
13.03.2018 14:00 | von Toto


 

 

Die Animuc arbeitet sehr eng mit szene-engen Ehrengästen zusammen, wie mehreren Cosplay-Ehrengästen pro Convention und Organisatoren eines Pokémoncups, etc. pp.

Außerdem mit dabei ist aber auch immer ein musikalischer Ehrengast – Dieses Jahr sogar im Doppelpack: Azumi Inoue und ihre Tochter Yuyu kommen nach Bayern! Die Namen sagen euch nichts? Die Titel der Lieder gewiss aber schon.

Azumi Inoue debütierte 1983 als Sängerin des Endings für Hayao Miyazakis Studio Ghibli-Animationsfilm Laputa: Castle In The Sky mit „Carrying You“. Sie wirkte in vielen frühen Studio Ghibli Filmen mit weiteren Songs mit und ist bekannt für Favoriten wie die Openings und Endings von Mein Nachbar Totoro: „Stroll“ und „Mein Nachbar Totoro“.

Yuyu ist die Tochter von Azumi Inoue. Sie debütierte 2012 im Alter von sieben Jahren in der NHK-Fernsehshow Minna No Uta mit „6 Sai No Ballad“ (Die Ballade einer Sechsjährigen). Zwei weitere Projekte sind ein gemeinsamer Song mit der Rockband Watanabe Flower, „Tan Tan Tan“, sowie das Duett „Hanbun Otona“ mit ihrer Mutter. Sie ist derzeit eine zwölfjährige Junior High-School-Schülerin.

Wer das Konzert nicht verpassen möchte, sollte sich am 07. April um 18:00 Uhr im großen Saal der Con aufhalten. Anschließend wird es eine Autogrammstunde geben.