News
03.05.2018 16:00 | von Lamy

 

Square Enix, Eidos-Montréal und Crystal Dynamics freuen sich bekannt zu geben, dass die PC-Version von Shadow of the Tomb Raider mit der Unterstützung von NVIDIA entwickelt wird. NVIDIA steuert seine Expertise in Sachen Gaming und Spiele-Entwicklung bei, um die Besonderheiten der PC-Plattform mit Shadow of the Tomb Raider voll auszureizen. Diese enge Zusammenarbeit sorgt für maximale Performance bei den weltweit erhältlichen Grafikkarten der NVIDIA GeForce GTX 10-Serie. Damit wird die bereits bei Rise of the Tomb Raider erfolgreich durchgeführte Kooperation entsprechend fortgesetzt.

 

 

Crystal Dynamics und Eidos-Montréal kooperieren für die PC-Version von Shadow of the Tomb Raider zudem mit dem bekannten Entwicklungsstudio Nixxes Software.

Nixxes Software übernimmt als erfahrenes Team in Sachen Tomb Raider die Umsetzung von Laras größtem Abenteuer für den PC. Das Studio verfügt über immense Erfahrung und hat bereits an Square-Enix-Hits wie Tomb Raider: Definitive Edition, Rise of the Tomb Raider und Deus Ex: Mankind Divided gearbeitet.

In Shadow of the Tomb Raider muss sich Lara durch tödliche Dschungel kämpfen und furchteinflößende Höhlensysteme erforschen. Um die Welt vor der Maya-Apokalypse zu retten, wird Lara ihre dunkelste Stunde überstehen, ihr Schicksal annehmen und zu dem werden, was ihr vorherbestimmt ist – dem weltberühmten Tomb Raider.

Shadow of the Tomb Raider kann ab sofort hier vorbestellt werden.

Neben der Standard Edition ist das Spiel auch in der Croft Edition inklusive Bonus-Inhalten und Season Pass erhältlich. Für Sammler steht außerdem eine streng limitierte Ultimate Edition zur Verfügung. Weitere Informationen zum Season Pass und besonderen Aktionen finden Sie hier: www.tombraider.com Details zu den Vorbesteller-Boni bei ausgewählten Einzelhändlern werden in Kürze bekannt gegeben.