News
05.06.2018 14:00 | von Lamy

 

Die AnimagiC kündigt zum 20-jährigen Veranstaltungsjubiläum eine musikalische Weltpremiere an: Dank der freundlichen Unterstützung von Universum Anime präsentiert die AnimagiC am Samstag, den 4. August 2018, erstmals das Konzert-Event Anime in Concert, bei dem ein 40-köpfiges Blasorchester die Melodien großer Anime-Klassiker aufspielen wird. In Kooperation mit Aniplex wird außerdem – nach dem überwältigenden Erfolg auf der AnimagiC 2017 – erneut zwei Classic Concerts mit der Violinistin Yuna Shinohara und dem Pianisten Ken Nakasako geben, bei dem die japanischen Künstler unter anderem Anime-Szenen zu Your Lie In April live musikalisch untermalen werden. Die AnimagiC findet vom 3. bis 5. August im Rosengarten Mannheim statt.

 

Anime in Concert
 

Anime in Concert

 

Dank der freundlichen Unterstützung von Universum Anime präsentiert die AnimagiC am Samstag, den 4. August, anlässlich ihres 20-jährigen Convention-Jubiläums erstmals das Anime in Concert-Konzert-Event im Mozartsaal des Rosengarten Mannheim. Gleich fünf große Vertreter der Animationsfilmgeschichte werden in Sequenzen auf der großen Leinwand gezeigt, während das 40-köpfige Blasorchester des Musikvereins Siershahn – eines der besten Blasorchester aus Rheinland-Pfalz – die wohlbekannten Melodien dieser Animes in Medley-Form spielen wird. Die AnimagiC-Besucher können sich auf die Klänge aus den Studio-Ghibli-Meisterwerken Nausicaä aus dem Tal der Winde, Mein Nachbar Totoro, Prinzessin Mononoke und Chihiros Reise ins Zauberland freuen. Darüber hinaus wird auch der 40. Geburtstag von Captain Future mit der Orchesterinterpretation des legendären Soundtracks gewürdigt. Die genannten Titel sind hierzulande bei Universum Anime als DVD und Blu-ray Disc verfügbar.

 

Yuna Shinohara und Ken Nakasako
 

Classic Concert mit Yuna Shinohara und Ken Nakasako

 

Die zwei klassischen Your Lie in April-Konzerte der Violinistin Yuna Shinohara und des Pianisten Ken Nakasako gehörten zu den Programm-Highlights der AnimagiC 2017 und begeisterten jeweils den mit rund 1200 Zuhörern voll besetzten Musensaal des Rosengarten Mannheim. Nach diesem überragenden Erfolg präsentiert die AnimagiC in Zusammenarbeit mit Aniplex dieses ganz besondere Anime-Konzert-Erlebnis auch 2018 an gleich zwei Tagen der Veranstaltung.

Während auf der Großleinwand unter anderem Anime-Szenen aus den emotionalen, musikalischen Anime-Dramen Your Lie in April (dt. Titel: Shigatsu Wa Kimi No Uso – Sekunden in Moll, erschienen bei peppermint anime, auf Abruf bei ANIMAX), Nodame Cantabile und The Piano Forest zu sehen sind, wird Yuna Shinohara diese mit ihrer Violine einfühlsam unter der Pianobegleitung von Ken Nakasako live vertonen – jeweils mit klassischen Stücken, die Teil des Anime-Soundtracks sind, darunter Frédéric Chopins Ballade Nr. 1, Op. 23 (Your Lie in April) und Etüde Op. 10, Nr. 1 (The Piano Forest).