News
05.06.2018 16:00 | von Lamy

 

Die AnimagiC kündigt gemeinsam mit dem deutschen Publisher peppermint anime ein Anime-Highlight zum erotischen Action-Anime The Testament of Sister New Devil – Departures (Departures) an: Im Rahmen des Animotion-Filmfestivals wird erstmals die deutsche Synchronfassung des Films gezeigt, der an die zweite Anime-Staffel von The Testament of Sister New Devil anschließt. Zu diesem Anlass reist der Anime-Produzent Satoshi Motonaga für Screenings, Q&As und Signierstunden an, bei denen er auch von den deutschen Synchronstimmen Katharina von Daake (Mio) und Mia Maron (Maria) begleitet wird. peppermint anime veröffentlicht Departures am 31. August im Home-Entertainment-Bereich und wird den Film vorab auf der AnimagiC in einem exklusiven Pre-Sale anbieten. Die AnimagiC findet vom 3. bis 5. August im Rosengarten Mannheim statt.

 

The Testament of Sister New Devil
 

The Testament of Sister New Devil – Departures

 
Der 60-minütige Film The Testament of Sister New Devil – Departures schließt an die zweite Staffel des The Testament of Sister New Devil-Anime-Universums von Production IMS (u. a. High School Fleet) an. Das schlüpfrig-erotische Action Franchise basiert auf einer bislang zwölfteiligen Light-Novel-Reihe von Tetsuto Ueso und dreht sich um Basara Tojo, der mit 15 Jahren die zwei hübschen Stiefschwestern Mio und Maria bekommt. Die zwei sind allerdings keine normalen Mädchen, sondern Dämonen – und Mio ist sogar eine künftige Dämonenkönigin. Ehe er es sich versieht, wird Basara zu Mios Beschützer, als andere Dämonen Mio um ihr Erbe bringen wollen. Nach der zwölfteiligen ersten Staffel (2015) produzierte das Studio eine zweite Staffel mit dem Titelzusatz BURST (2015), die zehn Episoden umfasst. Auf Deutsch erscheint das Fantasy-Anime-Universum bei peppermint anime, während eine Manga Adaption der Novel-Vorlage bei Egmont Manga erhältlich ist.

 

Satoshi Motonaga
 

Der Anime-Produzent Satoshi Motonaga stammt aus der Präfektur Hiroshima. Er begann seine Karriere bei Kadokawa Entertainment und ist aktuell für dessen Nachfolger KADOKAWA tätig. Sein erstes Projekt als Produzent war die Flottenmädchen-Serie KanColle – Fleet Firls Collection. Nachdem Satoshi Motonaga bereits die Deutschlandpremiere von The Testament of Sister New Devil – Departures im japanischen Originalton auf dem AKIBA PASS FESTIVAL 2018 begleitete, kehrt er nun anlässlich der Premiere der deutschen Fassung nach Deutschland zurück und ist erstmals auf der AnimagiC zu Gast.

Anime von Produzent Satoshi Motonaga:

  • KanColle – Fleet Girls Collection (2015)
  • The Testament of Sister New Devil BURST (2015)
  • The Testament of Sister New Devil – Departures (2018)
  • Highschool DxD HERO (2018)

 

Katharina von Daake
 

Katharina von Daake wurde in Mecklenburg-Vorpommern geboren und ist seit 2006 als Synchronstimme tätig. Zu ihren bekannten Anime-Rollen zählen beispielsweise Riri Shiraishi aus Demon King Daimao und Mio Naruse aus The Testament of Sister New Devil.

Anime-Rollen von Katharina von Daake (Auswahl):

  • Riri Shiraishi in Demon King Daimao (dt. Synchro: 2015)
  • Aya Oono in Girls und Panzer (D: 2015)
  • Mio Naruse in The Testament of Sister New Devil (D: 2016), The Testament of Sister New Devil BURST (D: 2017), The Testament of Sister New Devil – Departures (D: 2018)
  • Yui Kotegawa in To Love-Ru (D: 2016)

 

Mia Maron
 

Mia Maron arbeitet seit 2010 als Schauspielerin und Synchronsprecherin – unter anderem für TV, Games und Hörspiel. Im Anime-Bereich ist sie vor allem als Maria Naruse in der Serie The Testament of Sister New Devil und ihren Nachfolge-Titeln sowie als Grace Tyler in Yu-Gi-Oh! ARC-V bekannt.

Anime-Rollen von Mia Maron (Auswahl):

  • Grace Tyler in Yu-Gi-Oh! ARC-V (dt. Synchro: 2015)
  • Maria Naruse in The Testament of Sister New Devil (D: 2016), The Testament of Sister New Devil BURST (D: 2017), The Testament of Sister New Devil – Departures (D: 2018)

 

Produzent Satoshi Motonaga wird gemeinsam mit den deutschen Synchronstimmen Katharina von Daake und Mia Maron an Q&A-Panels und Screenings zu The Testament of Sister New Devil – Departures sowie an Signierstunden am Stand von peppermint anime teilnehmen.