Comic Con Germany 2018: Beeindruckende Gäste

Comic Con Germany 2018: Beeindruckende Gäste

 

 

Hollywood-Stars? Comic Zeichner? Merchandise Stände? Filmkulissen? Sie alle gehören zweifellos auf eine richtige Comic Con. Aber mindestens genauso wichtig: Cosplayer! Sie sind die optischen Höhepunkte einer jeden Convention. So auch der Stuttgarter Comic Con Germany am 30. Juni und 1. Juli 2018.

In den ersten beiden Con-Jahren pilgerten jeweils tausende Cosplayer in die Stuttgarter Messehallen und verzauberten mit ihren selbst geschneiderten Kostümen Fans und Besucher der CCON. Zentraler Anlaufpunkt für alle Cosplayer: das Cosplay Kingdom, das es auch in diesem Jahr geben wird. Besucher finden dort auf über 1000 Quadratmetern alles, was Cosplay-Herzen höher schlagen lässt: von der Nähmaschine über Accessoires bis hin zu thermoplastischen Werkstoffen, die es erlauben, Kostüm-Vorbilder möglichst originalgetreu nachzubilden.

Nicht fehlen dürfen auf einer Con natürlich auch unzählige Workshops und Diskussionsrunden, in denen die Stars der Szene Einblicke in ihre Arbeit geben und den ein oder anderen Tipp für Nachwuchs-Cosplayer parat haben. Mit dabei sind in diesem Jahr unter anderem die US-Amerikanerin Alyson Tabbitha , die sich als Cosplayerin und Make-Up Artist einen Namen gemacht hat, der italienische Cosplayer, Designer und Make-Up Artist Manuel D’Andrea, die Südafrikanerin Kinpatsu, die in den vergangenen Jahren über 60 Cosplays aus den unterschiedlichsten Genres hergestellt hat, sowie die deutsch-französische Cosplayerin Bakka, die als Maskenbildnerin in Köln lebt. Aus Baden-Württemberg, genauer gesagt aus Pforzheim, stammt Naraku Brock, die über 150 Cosplays ihr Eigen nennen darf.

 

Wettbewerbe warten

 

In den Hallen sowie im über 20.000 Quadratmeter großen Rothauspark finden Cosplayer die perfekte Umgebung für stimmungsvolle Fotosessions. Die vergangenen Jahre haben gezeigt: erfahrene Cosplay-Fotografen sind in großer Anzahl vor Ort.

Besucher, die ihr Hobby nicht nur am Leib tragen möchten, sondern sich mit ihrem Cosplay auch einer Expertenjury präsentieren wollen, haben an beiden Messetagen die entsprechenden Gelegenheiten: Auf der großen Atriumsbühne im Eingang Ost des Messegeländes finden an beiden Messetagen Cosplay-Wettbewerbe statt. Am Samstag (17 Uhr) bewerten die Juroren einzelne Cosplays, am Sonntag (13 Uhr) wartet auf die Besucher ein Gruppenwettbewerb. Die Gewinner dürfen sich über wertvolle Sachpreise sowie Geldpreise im Wert von mehreren tausend Euro freuen.

 

CCON – Comic Con Germany

 

Die CCON findet 2018 zum dritten Mal statt. Auf über 45.000 Quadratmetern des Stuttgarter Messegeländes erwarten die Besucher: nationale und internationale Comic-Verlage, Comic-Zeichner, Cosplayer, Hollywood-Stars, Ausstellungen, Walking Acts, Filmprops (Requisiten), Audiobooks sowie ein riesiger Händlerbereich. Der Veranstalter der CCON ist bereits seit 1992 auf dem deutschen Markt tätig, unter anderem mit den bekannten Events FedCon und RingCon – Conventions zu den Themen Science Fiction und Fantasy.

Die Kommentare sind geschloßen.