Connichi 2018: Diese Showgruppen sind mit dabei!

Connichi 2018: Diese Showgruppen sind mit dabei!

 

Connichi Halle

 

So viel zu sehen, so viel zu sehen!

Gerade auf der Connichi gibt es immer ein recht üppiges Programm. Showacts, Panels, Workshops, andere Aktionen. Glücklicherweise hat die Connichi die Showacts, die in diesem Jahr im September auftreten werden bereits angekündigt. So könnt ihr euch schon mal ein fettes X an die Namen markieren, wenn ihr sie dann im finalen Programmheft im Timetable findet!

Daijoubu mit »Fairy Tail – Psychologie (ist) für Anfänger«
Daijoubi ist bereits unter allen Con-Gängern wohlbekannt als Comedy-Gruppe. Zu dem Anime Fairy Tail möchten sie eine neue Episode schreiben, in der die Charaktere auf gewohnt humorvolle Weise in nie dagewesene Situationen gebracht werden. Vorkenntnisse der Serie sollen nicht benötigt werden, sind aber sicherlich für ein paar Running-Gags ganz sinnvoll – wie bei jeder Showgruppe.

DASH – K-Pop Dancegroup
DASH hat sich über die Jahre zusammengefunden – als Mädchengruppe tanzen sie gemeinsam auf koreanischen Pop. Mit im Programm sind aktuelle Girl- und Boygroup Songs der koreanischen Pop-Musik-Szene.

Die Yamasakis
Recht neu klingt der Name “Die Yamasakis”. Das deutsch-japanische Duo aus Berlin kommt in diesem Jahr zur Connichi. Der japanische Schau- und Flötenspieler Yusuke Yamasaki wird begleitet von Julia Yamasaki, einer Berliner Sängering und Musikerin. Gemeinsam präsentieren sie eine fetzige Pop-Mischen aus japanischem Gesang und der Shakuhachi-Flöte.

Horo mit »My Hero Academia«
Der Anime My Hero Academia gehört eindeutig zu den populären Anime in der letzten Zeit – Horo hat sich dies zu Herzen genommen und ein eigenes Programm zu diesem Anime entwickelt. Mit diesem feiern sie gleichzeitig ihr 10-jähriges Bühnenjubiläum und führen das Publikum in eine Welt voller Action und Helden! Vielleicht sind ein paar Vorkenntnisse zur Serie ganz empfehlenswert – Das ist die Serie allerdings sowieso!

Ikimashō mit »My Hero Academia«
Und noch mal My Hero Academia gibts mit der Gruppe Ikimasho! Seit 2007 auf der Bühne, präsentiert auch diese Showgruppe eine ganz neue Episode zum populären Anime!

ImpAct mit »Persona 5 – Father’s Day«
Die Dramedy-Showgruppe aus Hannover gibt den Phantom Thieves aus Persona 5 ein neues Teammitglied und damit auch ein neues Ziel. Tokyo muss von dem Erpresser Kaneshiro befreit werden! Es drohen Überraschungen, Drama und ganz viel Action!

Naruto Rap Society
Die Naruto Rap Society erzählt die Geschichte “Der Weg des Hokage” mit einer Mischung aus Schauspiel, Erzählkunst und viel viel Musikalität! Für alle Naruto-Fans ein Muss!

NONI
Die Mitglieder von NONI zieht es wieder auf die Con-Bühne, in neuer Formation und immer noch hoch motiviert! Bunte Unterhaltung durch Live Gesang und Instrumente, gelegentlich auch mit Tanzeinlage. Darüber hinaus amüsante, selbst geschriebene Texte und Musik zu verschiedenen Themen, die zum Lachen und vielleicht sogar Nachdenken anregen sollen.

Omoshiro! mit »Die Prinzenrolle«
Seit 2012 auf den Con-Bühnen dabei, sind Omoshiro! auch in diesem Jahr wieder auf der Connichi vertreten. Mit dabei haben sie 10 royale Charaktere aus verschiedenen Serien und Games, die sich die feine Knigge unter der Anweisung des Adels aneignen sollen. Das kann ja nur witzig werden – Unterstrichen wird die Show von umgedichteten Ohrwurmliedern!

Para Para Connection mit »Osomatsu-San! Let’sGo! MutsuGo!!«
Mit ihrem neuen Stück möchten Para Para Connection ihr langes Bestehen feiern – Dabei wie gewohnt viel Slapstick-Humor und Tanz: passend zu einer Komödie rund um die Matsuno-Sechslinge, die, so verschieden sie auch sind, eine gemeinsame Herausforderung bestehen müssen!

Serenata mit »Ludwig Revolution – Der Nussknacker«
Die Musical-Showgruppe aus Berlin ist ebenfalls bereits seit 2012 auf den Con-Bühnen zu Hause. Gesungen wird ausschließlich live und in Farbe! In diesem Jahr wird ein Crossover-Stück zu dem klassischen Märchen “Der Nussknacker” und Kaori Yukis “Ludwig Revolution” zum besten gegeben!

Shinji Schneider mit »Too Much Information«
Seit 2005 steht Shinji Schneider als Komiker auf den Convention-Bühnen und hat neben seinen Erzählungen auch immer ein paar Lieder dabei. Ob früher wirklich alles besser war? Das erfahrt ihr in diesem Jahr bei Shinji Schneider.

Shiroku
Die liebe Shiroku begeistert nicht nur mit ihrem Gesang bereits seit vielen Jahren die Con-Besucher auf allen möglichen Conventions, sondern sie powert auch voll durch, was die Performance angeht. Das heizt das Publikum besonders ein – Mit dabei hat sie immer ein sehr breites Spektrum japanischer Musik – ob Songcover oder sogar eigenen Originalen. Und außerdem immer mit dabei: Die Pinguine!

Tanoshii mit »Blood Lad – Der Turm von Druaga«
18 Teilnehmer hat die Showgruppe aus Berlin, die bereits seit mehreren Jahren Con-Erfahrung sammeln konnte. In diesem Jahr präsentieren sie ein Stück rund um den Anime “Blood Lad” mit einem abenteuerlustigen Vampir und einem freiheitssuchenden Dämonenkönigs, die beide Jagd auf den selben Gegenstand machen. Was kann da schon schiefgehen?

Tanuki – Anime-Songs Rock-Cover
Die Band Tanuki hat sich in Olching bei München zusammengefunden und rocken jetzt die deutschen Con-Bühnen. Mit Rock-Covern von beliebten Anime-Songs wecken Sie nicht nur Kindheitserinnerungen ans eure alten Helden, sondern sorgen dafür, dass ihr während des Konzerts richtig abrocken könnt.

Tsuki no Senshi mit »Kingdom Hearts: Birth by Sleep«
Passend zum Release des dritten Teils der Kingdom Hearts-Reihe, sind alle Fans wieder im Fieber! Und als hätte die populäre Showgruppe Tsuki no Senshi das geahnt, haben sie für alle Besucher das passende Stück “Kingdom Hearts: Birth by Sleep” dabei! Seid mit dabei und fiebert mit euren geliebten Charakteren Terra, Aqua und Ventus – natürlich aber auch Sora – mit, wenn sie sich auf eine Abenteuerreise machen, die allerhand Überraschungen bereit hält!

Das waren ganz schön viele! Schon allein diese Aufzählung macht uns wieder bewusst, warum der Connichi-Bericht dann doch jedes mal wieder der ausführlichste ist, den wir tippen.

Wir freuen uns auf September!

Weitere Infos findet ihr auf der offiziellen Seite: Connichi: Showgruppen

Die Kommentare sind geschloßen.