News
02.07.2018 19:00 | von Lamy

 

Comic Con Germany 2018

 

Aller guten Dinge sind drei: In ihrer dritten Auflage hat sich die Comic Con Germany (CCON) endgültig als ein gigantisches Festival der Popkultur etabliert. Am hochsommerlichen Wochenende (30. Juni und 1. Juli) feierten insgesamt 40.000 Menschen gemeinsam ein riesiges Fan-Fest auf dem Stuttgarter Messegelände.

Talentierte Comic-Künstler und etablierte Verlage, Cosplayer aus allen Ecken der Welt und faszinierende Wettbewerbe, Filmstudios und Blockbuster-Kulissen, riesige Lego-Dioramen und spannende Workshops, Hollywood-Stars und eine gigantische Käpsele Comic Con Party am Samstagabend – das alles kreierte einen einzigartigen Mix, der die Con-Besucher glücklich machte.

Sie blieben im Schnitt fast sechs Stunden auf dem Messegelände, besuchten neben dem Atrium, dem L-Bank Forum sowie der Halle 3 auch den riesigen Rothauspark des Messegeländes und ließen sich dort von der Sonne und hochsommerlichen Temperaturen verwöhnen. Der CCON verliehen sie in der repräsentativen Besucherbefragung die hervorragende Schulnote 1,5. Fast die Hälfte (43 Prozent) nahm einen Anfahrtsweg von über 100 Kilometern auf sich, um in Stuttgart dabei sein zu können.

„Wir bedanken uns für das entgegengebrachte Vertrauen unserer Besucher. Es ist unser Anspruch, die Con von Jahr zu Jahr mit viel Herzblut aller Beteiligten immer besser zu machen.“, resümierte Comic Con Germany GmbH Geschäftsführer Matthias Neumann. Sein Geschäftsführer-Kollege Dirk Bartholomä ergänzte: „Die Comic Con Germany hat sich mit dieser dritten, erfolgreichen Ausgabe endgültig als Highlight etabliert. Sie ist eine Con von Fans für Fans und wir freuen uns bereits jetzt auf 2019.“

Die nächste CCON findet am 29. und 30. Juni 2019 statt.