Anime-Night im Kino im Oktober: Night is Short – Walk on Girl

Anime-Night im Kino im Oktober: Night is Short – Walk on Girl

Nach dem ersten Streich folgt sogleich der zweite: Ein weiteres Meisterwerk von Masaaki Yuasa beschließt im Oktober die KAZÉ Anime Nights 2018. Die letzte Anime Night diesen Jahres zeigt am 30. Oktober 2018 um 20.00h in rund 150 Kinos deutschland- und österreichweit eine japanische, romantische Jugend-Komödie mit surrealen Elementen.

 

 

Night is Short, Walk on Girl ist eine japanische, romantische Jugend-Komödie mit surrealen Elementen. Die Regie führt Masaaki Yuasa und die Story basiert auf dem gleichnamigen Roman von Tomihiko Morimi. Ein Student verliebt sich unsterblich in eine junge Frau mit schwarzen Haaren. Als er sie bei einer Hochzeit trifft, entschließt er sich, ihr seine Liebe zu gestehen. Doch bevor es dazu kommt, verlässt sie überraschend die Feier, um ein Buch aus ihrer Kindheit zu suchen. So verfolgt er die schöne Unbekannte und stolpert durch das nächtliche Kyoto, um ihr “zufällig” zu begegnen.

Die Geschichte konzentriert sich auf einen namenlosen, männlichen Studenten namens “Senior” und Otome, die weibliche Hauptdarstellerin. Während sie eine intensive und lebhafte Nacht verbringen, hat er endlich beschlossen, ihr seine Gefühle zu gestehen. Er jagt sie durch die mysteriöse Nacht, die ein ganzes Jahr lang dauert, und durch viele Missgeschicke treffen sie auf ihrem Weg viele exzentrische Menschen.

Night is Short, Walk on Girl ist ein surreales Animationserlebnis, das gleich einem Kaleidoskop das japanische Nacht- und Studentenleben in all seinen schillernden Facetten zeigt.

Der Film wurde als “Best Animated Feature Film 2017” auf dem Ottawa International Animation Festival, dem größten nordamerikanischen Animationsfestival ausgezeichnet und läuft in der deutschen Synchronfassung.

 

Alle teilnehmenden Kinos findet ihr hier: themroc.com/film/aktuelles/night-is-short-walk-on-girl/

Die Kommentare sind geschloßen.