Final Fantasy XIV: Erste Einzelheiten zum Blaumagier-Job und Patch 4.5 enthüllt

Final Fantasy XIV: Erste Einzelheiten zum Blaumagier-Job und Patch 4.5 enthüllt

Kurz nach der Ankündigung einer brandneuen Erweiterung für das MMO Final Fantasy Online – Shadowbringers – gab Square Enix die ersten Details zum packenden Finale von Stormblood preis, welches die kommenden Herausforderungen in Szene setzen wird.

Patch 4.5, genannt „A Requiem for Heroes“, wird in zwei Teilen erscheinen: der erste Anfang Januar 2019, gefolgt vom zweiten Teil Ende März 2019. Neben einer Fülle neuer Inhalte wird mit Patch 4.5 zusätzlich der lang erwartete Job des Blaumagiers verfügbar gemacht, welcher auf dem diesjährigen Fan Festival 2018 in Las Vegas unter tosendem Jubel vorgestellt wurde.

Während einer besonderen Fan Festival-Edition des Briefs des Produzenten LIVE ging Producer und Director Naoki Yoshida an diesem Wochenende näher auf die Neuigkeiten ein, dass dieser Job eine einzigarte Solo-Spielerfahrung liefern wird, indem er „Die Große Maskerade“ vorstellte. Dieser eigens für den Blaumagier konzipierte Inhalt bietet Spielern neue Herausforderungen, sobald sie Stufe 50 erreicht haben. Er bestätigte außerdem, dass Blaumagier all ihre Fähigkeiten aus Kämpfen mit Monstern erlernen werden und dass der Job sich grundlegend von den bisher verfügbaren Klassen unterscheiden wird. Der exklusive Enthüllungstrailer für den Blaumagier, der hier gesehen werden kann, gibt einen Vorgeschmack auf den Job:

Eine Vielzahl neuer Inhalte wurde für Patch 4.5 angekündigt, darunter:

  • Neue Aufträge des Hauptszenarios
  • Das Finale der Auftragsreihe der vier Tierheiligen
  • Noch mehr Abenteuer mit Hildibrand
  • Neuer instanziierter Dungeon – „Die Ghimlyt-Finsternis“
  • Neuer „Rückkehr nach Ivalice“-Raid – „Das Kloster von Orbonne“
  • Neue Prüfungen – „Seelentanz – Seiryu“ und „Seelensturm – Seiryu“
  • Das Verbotene Land Eureka – Hydatos
  • Updates für den PvP-Modus „Stahlschwingen“ – Neue Karte
  • Update für den Gold Saucer – Neues GATE
  • System zum Besuchen anderer Welten
  • Und vieles, vieles mehr…

Im Brief des Produzenten LIVE wurden außerdem die ersten Details zu den neuen europäischen und nordamerikanischen Datenzentren verkündet, die dem Spiel als Teil der 4.5 Patch-Serie hinzugefügt werden, um die wachsende Bevölkerung des Spiels unterzubringen.

Wie letzte Woche angekündigt, wird die neue  Erweiterung Shadowbringers einen Überfluss neuer Inhalte mit sich führen, wenn sie im Sommer 2019 veröffentlicht wird, einschließlich eines neuen spielbaren Volkes, mehrerer neuer Jobs, einer erhöhten Stufenobergrenze, weitläufiger neuer Regionen, Anpassungen des Kampfsystems sowie einer Vielzahl an Kampf-, Handwerker- und Sammler-Inhalte.

Mehr Informationen zu Shadowbringers werden beim Paris Fan Festival am 2. bis 3. Februar 2019 sowie während des Tokio Fan Festivals am 23. bis 24. März 2019 preisgegeben. Alle Fan Festivals werden kostenlos auf dem offiziellen Final Fantasy XIV Twitch-Kanal live ausgestrahlt und sind danach auch als VoD verfügbar.

Die Kommentare sind geschloßen.