Die Kazé Anime Night 2019 startet am 29. Januar mit Dragonball Super: Broly

Die Kazé Anime Night 2019 startet am 29. Januar mit Dragonball Super: Broly

Die KAZÉ Anime Night zelebriert 2019 ihr fünfjähriges Jubiläum mit einem spektakulärem Film-Line-Up. Jeden letzten Dienstag im Monat werden auch im kommenden Jahr wieder die angesagtesten Anime-Kinopremieren aus Japan und weitere Highlights aus zahlreichen Genres gezeigt. Zum Auftakt der neuen Anime-Saison kommt mit Dragoball Super: Broly der 20. Kinofilm des Kultmanga von Autor Akira Toriyama auf die große Leinwand – nur knapp einen Monat nach seinem Kinostart in Japan. Der Vorgänger Dragonball Z: Resurrection F hatte bereits über 40.000 Besucher in
Deutschland.

Die ersten Termine der KAZÉ Anime Night 2019

  • Januar
    Dragonball Super: Broly (Japanische OV mit Untertiteln)
  • Februar
    Love, Chunibyo & Other Delusions! – Take on Me (Deutsche
    Synchronfassung)
  • März
    Gantz:O (Deutsche Synchronfassung)

Seit ihrem Start im Jahr 2015 ist die Anzahl der KAZÉ Anime Night Kinos von 40 auf über 170 angewachsen. Anime und japanisches Genre-Kino sind nach dem fünften Jahr der Veranstaltungs-Reihe endgültig zu einer festen Institution in den deutschen Lichtspielhäusern geworden.

Ab 2019 werden sich nun 200 Kinos an der KAZÉ Anime Night beteiligen. Neben den führenden deutschen und österreichischen Ketten (CinemaxX, UCI, Cineplex, CineStar, Kinopolis, Cineplexx) sind auch immer mehr lokale Programmkinos dabei. Die Vorstellungen finden von Januar bis Oktober
wieder monatlich statt.

Alle Informationen und alle teilnehmenden Kinos unter http://www.themroc.com/film/aktuelles/kaze-anime-nights-2019/

Die Kommentare sind geschloßen.