Final Fantasy XIV: Shadowbringers ab sofort erhältlich!

Final Fantasy XIV: Shadowbringers ab sofort erhältlich!

Square Enix veröffentlichte Final Fantasy XIV: Shadowbringers, die neue Erweiterung für das MMO, welches vor Kurzem 16 Millionen registrierte Nutzerkonten erreichte und sich zurzeit an der größten Anzahl an Abonnenten seines Bestehens erfreut.

Shadowbringers stellt einen kühnen Neuanfang für das Spiel dar und führt Spieler nach Norvrandt in der ersten Splitterwelt. Dies ist das erste Mal, dass Krieger des Lichts die Welt von Hydaelyn verlassen werden, um ihrer Berufung zu folgen, zu Kriegern der Dunkelheit zu werden. Es gilt, gegen die Kräfte des Lichts zu kämpfen, die die Welt zu zerstören drohen.


Die neue Erweiterung enthält eine Fülle neuer Inhalte und Funktionen, inklusive:

  • Zwei neue Jobs: Revolverklinge und Tänzer – Die lang ersehnten neuen Jobs geben in Shadowbringersihren Einstand. Revolverklingen nutzen als Verteidiger ihre gleichnamigen Waffen und beschützen so ihre Gruppen vor Gefahren, während die Tänzer als Fernkampf-Angreifer mächtige Attacken entfesseln und ihren Gruppenmitgliedern zusätzliche positive Effekte verleihen.
  • Zwei neue Völker: Viera und Hrothgar – Die langohrigen Viera und die löwenstarken Hrothgar bringen beide ihre eigenen, anpassbaren Merkmale mit sich, die spezifisch für ihr Volk sind.
  • Erhöhte Stufenobergrenze – Die Stufenobergrenze wird mit der Veröffentlichung von Shadowbringers auf 80 erhöht. Infolgedessen werden neue Kommandos für Klassen und Jobs eingeführt – sowie neue Widersacher, um die Fähigkeiten zu schärfen.
  • NPC-Koop „Seite an Seite“ – Spieler werden in Shadowbringers die Möglichkeit haben, Dungeons in einer Gruppe mit vertrauten NPCs in Angriff zu nehmen, inklusive Mitgliedern des Bundes der Morgenröte – alle bewährten Arten der Gruppenbildung werden natürlich weiterhin zur Verfügung stehen.
  • Neue Wilde Stämme und Primae – Spieler werden in Il Mheg auf die unbeschwerten aber gemeinen Pixies und ihren Feenkönig Titania treffen. Weniger aggressive Wilde Stämme sind die Nu Mou und die von der Außenwelt abgeschotteten Zwerge.
  • Änderungen des Kampfsystems, neue Ausrüstung, Handwerker-Rezepte und vieles mehr…


Spieler können sich außerdem auf eine Vielzahl zusätzlicher Inhalte freuen, deren Veröffentlichung für bevorstehende Patches angekündigt wurden:

  • Neues Spiel + – Dieses brandneue System wird es möglich machen, vorher abgeschlossene Aufträge nochmals zu spielen, während man seinen bisherigen Spielfortschritt und seine Job-Stufe beibehält.
  • Neuer Allianz-Raid: „YoRHa: Dark Apocalypse“ – Dieser aufregende neue Raid, aus der Feder der Gastentwickler Yosuke Saito und Yoko Taro, wird Final Fantasy und NieR wie nie zuvor zusammenführen! Welches großartige Abenteuer wird auf den mysteriösen, in weiß gekleideten Roboter warten?
  • Neuer hochstufiger Raid: „Eden“ – Über die Grenzen Norvrandts hinaus liegt die Große Leere – das Land, das von der Lichtflut vereinnahmt wurde. Um das Gleichgewicht der Elemente wiederherzustellen, muss unser Held sich die größte Macht der ersten Splitterwelt zu Nutze machen: die Kraft von Eden. Dieser neue hochstufige Raid wartet mit neuen Charakteren auf, entworfen von Kingdom Hearts Director und Veteran der Final Fantasy Serie, Tetsuya Nomura.
  • Hochstufiger Inhalt für Sammler und Handwerker – Sammler und Handwerker werden aufgefordert, dabei zu helfen, die Heilige Stadt Ishgard wiederaufzubauen. Der Drachenkrieg mag zwar vorbei sein, doch seine Narben sind noch zu erkennen. Drachen und die Bewohner Ishgards arbeiten nun Hand in Klaue daran, der Heiligen Stadt ihren alten Glanz zu verleihen und brauchen Hilfe, den Grundstein für ein neues Ishgard zu legen – das Firmament.


Spieler haben des Weiteren die Gelegenheit, eine Auswahl an Artikeln zu erstehen, um das Hauptszenario schneller abzuschließen und die Stufe ihres Jobs zu erhöhen, um prompt auf die Inhalte von Shadowbringers zugreifen zu können.

  • „Abenteuergeschichten: A Realm Reborn“ schließt das Hauptszenario von A Realm Reborn bis zu Patch 2.55 „Before the Dawn“ ab.
  • „Abenteuergeschichten: Heavensward“ schließt das Hauptszenario von Heavensward bis zu Patch 3.56 „The Far Edge of Fate“ ab.
  • „Abenteuergeschichten: Stormblood“ schließt das Hauptszenario von Stormblood bis zu Patch 4.56 „A Requiem for Heroes“ ab.
  • Die Abenteuergeschichten sind zudem für jeden Job (ausschließlich Revolverklinge und Tänzer) verfügbar, um die Stufe des spezifischen Jobs eines einzelnen Charakters sofort zu erhöhen.
Die Kommentare sind geschloßen.