KAZÉ Anime Night im Januar: Violet Evergarden und One Piece Stampede

KAZÉ Anime Night im Januar: Violet Evergarden und One Piece Stampede

Am 28. Januar starten die KAZÉ Anime Nights gleich mit zwei Filmen:

Violet Evergarden

Violet Evergarden ist zurück! Mit der Sidestory in Spielfilmlänge “Violet Evergarden und das Band der Freundschaft” erobert die erfolgreiche Drama-Serie nun erstmals auch die große Kinoleinwand und verspricht emotionale Unterhaltung in höchster Animationsqualität!

Ihr neuester Auftrag führt die schweigsame AKORA Violet Evergarden in ein feines Mädcheninternat: Hier sollen die jungen Mädchen zu feinen Damen mit entsprechender Etikette ausgebildet werden, bevor sie mit ihrer Hochzeit den Weg in den Adelsstand antreten.

Auch das ehemalige Straßenmädchen Amy ist Teil der jungen Elite, doch mit den strengen Verhaltensregeln des Hauses genau so wenig einverstanden wie mit ihrer vorbestimmten Zukunft als Braut eines reichen Schnösels – nicht gerade förderlich für Violets Vorhaben, dem Wildfang das Betragen einer Lady beizubringen. Doch obwohl Amy zunächst alles andere als angetan von ihrer neuen Lehrerin ist, gelingt es Violet, nach und nach zu ihr vorzudringen und die Schatten der Vergangenheit allmählich
hinter sich zu lassen …

“Violets neueste Reise ist ein voller Erfolg! […] eine bewegende Geschichte, verpackt in einen in jeglicher Hinsicht mit viel Liebe und Hingabe geschmiedeten Film.” (Ninotaku)

Violet Evergarden eroberte die Herzen der Anime-Fans im Sturm – jetzt erobert sie mit der Sidestory in Spielfilmlänge erstmals auch die große Kinoleinwand.

Animiert wurde Violet Evergarden vom Erfolgsstudio Kyoto Animation, welches für hochwertige Filme und Serien wie z.B. “A Silent Voice” & „Liz und der blauer Vogel“ bekannt ist.

Die Anime-Serie wurde mit dem Crunchyroll Anime Award 2018
in der Kategorie “Beste Animation” und mit dem AnimaniA Award 2019 in der Kategorie “Beste TV-Serie” ausgezeichnet.


One Piece Stampede (deutsche Synchronfassung)

AV Visionen startet in die KAZÉ Anime Nights 2020 mit dem Sensationserfolg aus Japan: One Piece Stampede in der deutschen Synchronisation. Auf dem größten Piratenfestival aller Zeiten treffen sich Ruffy und der Rest der Stohhutbande und feiern mit zahlreichen Figuren der Seriengeschichte ein spektakuläres Wiedersehen.

Mit über 3 Millionen verkauften Mangas in Deutschland und 455 Millionen verkauften Mangas weltweit gehört One Piece von Eiichiro Oda zu den bedeutendsten und erfolgreichsten Manga-Serien, die je international veröffentlicht wurden. Bereits im letzten Jahr veranstaltete KAZÉ eine Anime Night des Films im Originalton, das an einem einzigen Abend 50.000 Besucher in die Kinos lockte. Der Hype scheint größer denn je.

Die Story: Willkommen auf dem größten Piratenfestival aller Zeiten: der Piraten-Expo. Ruffy und der Rest der Strohhutbande erhalten eine Einladung von dem Gastgeber Buena Festa, dem Meister der Feste. Die Crew reist auf die Insel, auf der auch ein wichtiger Hinweis über den Verbleib des One Piece, dem legendären Schatz des Piratenkönigs versteckt sein soll. Gemeinsam mit Piraten aus aller Welt tritt die Strohhutbande an, um das Wettrennen um eine mysteriöse Schatztruhe zu gewinnen. Doch als plötzlich die Marine vor der Insel auftaucht, wird klar, dass man den Piraten eine Falle gestellt hat. Aus dem Fest entwickelt sich ein Kampf: jeder gegen jeden. An der Schlacht von nie zuvor gesehenem Ausmaß beteiligt sich auch ein ehemaliges Mitglied von Gol D. Rogers Bande: Douglas Bullet, besser bekannt als „Damönenerbe“ …

Der Film startete am 9. August 2019 in den japanischen Kinos. Mit über 350.000 verkauften Kinotickets am ersten Tag und über 1,25 Millionen Tickets am Startwochenende war er bis dahin der erfolgreichste japanische Kinostart im Jahr 2019.

Strohhut aufsetzen und Schatzkarte bereithalten – zum 1. Jubiläum von One Piece und einem waschechten Spektakel mit Ruffy und seiner verwegenen Crew. Bewegend wie die See, adrenalingeladen wie ein
Sprung von der Planke und ganz sicher nichts für Landratten.

Die Teilnehmenden Kinos findet ihr hier.

Kommentare sind geschlossen.